Schulwesen:

Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg bietet Schülern das Kennenlernen von 3D-Druckern

Das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen veranstaltet am 04. Februar 2017 ein Info-Tag für Schüler der 10. Klasse. Gezeigt wird auch ein 3D-Drucker, der die Schüler für einen Beruf in den Ingenieurswissenschaften begeistern soll.

Logo Eichard von Weizsäcker BerufskollegAlle Schüler, die ihre Schule nach der 10. Klasse verlassen werden und einen weiterführenden Abschluss anpeilen, sind zum Info-Tag des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs (Nordrhein-Westfalen) eingeladen. Das Berufskolleg veranstaltet das Event zeitgleich an den zwei Schulorten, Lüdinghausen und Dülmen. In Lüdinghausen können interessierte Schüler einen 3D-Drucker bei seiner Arbeit beobachten, berichtet die „Allgemeine Zeitung – Kreis Coesfeld“. Um 11 und 12 Uhr können sie an Führungen durch die Schule teilnehmen und die Werkstätten besichtigen.

Zu sehen sind die angebotenen Bildungsgänge und das weitere Schulleben, wobei Mitmachaktionen ein großes Thema auf dem Info-Tag sein werden. Die Schüler können an einem Probeunterricht teilnehmen und eventuell den 3D-Drucker auch einmal selbst ausprobieren. Zu allen Laufbahnen gibt es Informationen, die vom Abitur über den Hauptschulabschluss bis hin zu 23 Ausbildungsberufen reichen. Roboter-Vorführungen und Chemie-Experimente dienen der Unterhaltung, wobei Theateraufführungen das Programm ergänzen. Vielleicht springt bei der Vorstellung des 3D-Druckers ja bei dem ein oder anderem Schüler der Funke über und entscheidet sich für eine Ingenieurs-Laufbahn.

Der Info-Tag findet am 4. Februar 2017 von 10:30 Uhr bis 13 Uhr statt.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.