Betreibergesellschaft des Seehafens Rotterdam plant ein 3D-Druckzentrum für die Fertigung von Ersatzteilen für den Schifffahrtsverkehr. Das Zentrum mit dem Namen „Rooterdam Additive Manufacturing Laboratory“ (RAMLAB) könnte für Rotterdam ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung 3D-Druck-Hub in Europa bedeuten.

Anzeige

Logo RAMLAB RotterdamDie Betreibergesellschaft des Seehafens Rotterdam plant Ende November 2016 die Eröffnung eines 3D-Druckzentrums mit dem Namen „Rooterdam Additive Manufacturing Laboratory“ (RAMLAB), das berichtet portofrotterdam.com. In dem neuen Zentrum für additive Fertigungstechnologien sollen Ersatzteile für den Schifffahrtsverkehr per 3D-Drucker hergestellt werden.

Basierend auf ein Pilotprojekt aus dem Jahr 2015 werden künftig Ersatzteile für den Schiffverkehr im RAMLAB gedruckt. Nach Einschätzung von Beobachtern dürfte sich Rotterdam auf mittlere Sicht zu einem Hub für 3D-Druck in der Schifffahrt entwickeln.

RMLAB Rotterdam
RMLAB Rotterdam (Bild © portofrotterdam.com),

Das Ziel sei es eine Art digitales Warenlager für Teile des maritimen Sektors in einer Cloud aufzubauen, wie Jurjen Duintjer, Wirtschaftsentwickler der Rotterdamer Hafenbehörde, in einem Interview mit „Lloyd’s Loading List“ berichtete. Die Cloud soll dabei als Dateiaustauschsystem zwischen Nutzern und Rechteinhabern dienen. Die 3D-Dateien selbst werden vom RAMLAB in reale Ersatzteile umgesetzt. Das 3D-Druck-Center befindet sich im Bereich RDM Rotterdam, welcher der Forschung und Entwicklung dient.

Das Projekt wird von rund 30 Unternehmen unterstützt, wozu auch Siemens mit seiner Softwareentwicklung gehört. Zur Etablierung marktreifer maritimer Produkte aus dem 3D-Drucker möchte sich die Rotterdamer Hafenbehörde zwei bis drei Jahre Zeit lassen. Wie Duintjer berichtet, sei eine Ausdehnung des 3D-Drucks auf andere Branchen auf lange Sicht nicht ausgeschlossen. Über die neuesten Entwicklungen berichten wir wie gewohnt aktuell in unserem kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 33. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1365,09 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesenSo lange der Vorrat reicht.
2Anycubic Chiron381,64 €Flash SalekaufenSo lange der Vorrat reicht.
3EcubMaker 4 in 1545,58 €Flash SalekaufenSo lange der Vorrat reicht.
4TRONXY X5SA327,89 €Flash SalekaufenSo lange der Vorrat reicht.
5Artillery GENIUS254,12 €

F4D3CA4B349EB000

kaufenTestberichtSo lange der Vorrat reicht.
6ELEGOO Mars
241,37 €Flash Salekaufen31.12.2020
7ANYCUBIC Mega-S245,02 €Flash SalekaufenTestberichtSo lange der Vorrat reicht.
8Anycubic Photon-S372,53 €Flash SalekaufenSo lange der Vorrat reicht.
9Alfawise U20269,6 €Flash SalekaufenTestberichtSo lange der Vorrat reicht.
10QIDI TECH X-Max1.092,06 €Flash SalekaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTFlying Bear Ghost 4S344,67 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTAnycubic Mega-X362,30 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTAnycubic Mega X365,10 €kaufenTestberichtSo lange der Vorrat reicht.
OUTQIDITECH Large X-Plus822,59 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTAlfawise U30 Pro257,23 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestberichtSo lange der Vorrat reicht.
OUTAlfawise U30157,76 €kaufenTestberichtSo lange der Vorrat reicht.
OUTCreality CR-10 V2464,00€kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.
OUTTRONXY D01426,39 €kaufenSo lange der Vorrat reicht.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen