Beim „Tag der Technik“ im baden-württembergischen Bad Mergentheim konnten Schüler Roboter bauen und den 3D-Druck kennenlernen. Unter anderem wurden selbst individuelle Schlüsselanhänger mit dem 3D-Drucker hergestellt.

Anzeige

Der „Tag der Technik“ in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg) wurde zum dritten Mal veranstaltet, initiiert von der Jugendtechnikschule Taubertal (JTS) und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach. An dem Technik-Tag nahmen rund 60 Schüler der Grundschule Markelsheim und des Deutschorden-Gymnasiums teil. Gefertigt wurde unter anderem ein individueller Schlüsselanhänger mit einem 3D-Drucker und sollte den Schülern unter anderem die Möglichkeiten des 3D-Drucks vermitteln.

"Tag der Technik" in Bad Mergentheim
Roboter bauen und 3D-Drucker ausprobieren beim „Tag der Technik“ in Bad Mergentheim (Bild © Jugendtechnikschule Taubental).

Wie die Jugentechnikschule Taubertal in einer Mitteilung berichten (PDF, öffnet in neuem Fenster), bauten die Zweit- und Drittklässler der Grundschule Markelsheim im ersten der zwei Workshops ein eigenes Raketenfahrzeug. Sie erlebten dabei auf spielerische Weise wie ein Rückstoßantrieb funktioniert. Der zweite Workshop „Lego-Mindstorms: Roboter steuern – Das kannst Du auch!“ programmierten die Grundschulkinder Lego-Roboter, steuerten sie und lösten spannende Aufgaben.

Von zwei Klassen der Jahrgangsstufe Zehn des Deutschorden-Gymnasiums wurden die Technik-Kenntnisse vertieft. Mit einem CAD-Programm wurde ein Schlüsselanhänger konstruiert, bei dem Kreativität und Vorstellungsvermögen gefragt war. Im zweiten Workshop wurde eine LED-Taschenlampe gebaut und eine Platine gelötet. Handwerkliches Geschick und Sorgfalt wurden hier gefordert. Der individuelle Schlüsselanhänger wurde anschließend mit einem 3D-Drucker hergestellt.

Erst im Juli fand in der Hochschule Kaiserslautern ein Ferienkurs zu den Themen 3D-Druck und Robotik statt. Die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen konnten dabei eigene 3D-Objekte entwerfen und per 3D-Drucker herstellen. Das FabLab München veranstaltete im Mai einen Aktionstag an dem Grundschulkinder die Welt des 3D-Drucks kennenlernten. Sie entwickelten und bauten selbstfahrende Roboter. Eine Übersicht von fast 150 weiteren Beispielen zum Einsatz von 3D-Druckern in deutschen Schulen finden zeigt unsere Themenseite „3D-Druck in der Schule„.

LEGO Mindstorms 31313 - Mindstorms EV3
  • LEGO
  • Mindstorms EV3
  • ab 10 Jahre

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 42. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2357,02 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max916,63 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1289,98 €kaufenNeuvorstellung
3FLSUN Q5177,65 €kaufen
4Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
5QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
6Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
11Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
12Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
13Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
14FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop