Auch der niederländische Hersteller für 3D-Drucker Ultimaker hat sich jetzt dem Kampf gegen die weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 angeschlossen. Krankenhäuser sollen dafür auf die 3D-Druck-Kapazitäten des Unternehmens zugreifen können. Sollten also Ersatzteile fehlen oder gänzlich neue Ideen entstehen, bietet Ultimaker seine Hilfe beim Design und der Herstellung dieser Teile.

Anzeige

Logo UltimakerVor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass das spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technology seine komplette Farm von 3D-Druckern zur Verfügung stellt, um Projekte zur Vorbeugung einer Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus zu verhindern oder die Heilung von COVID-19 zu unterstützen. Dass der 3D-Druck Leben retten kann, zeigt auch ein Fall in Italien. Ein dringend benötigtes Ersatzventil für Beatmungsgeräte ging zur Neige. Als ein italienisches FabLab darauf aufmerksam gemacht wurde, setzte es alle Hebel in Bewegung, um das Ersatzventil mit einem 3D-Drucker herzustellen. Kurze Zeit später konnten die ersten Patienten bereits mithilfe dieser Ersatzventile beatmet werden. Vielen Italienern rettete die schnelle Vor-Ort-Hilfe aus dem 3D-Drucker das Leben. Jetzt gibt auch der niederländische Hersteller für 3D-Drucker Ultimaker bekannt, dass das Unternehmen Krankenhäusern Zugang zu seinen externen 3D-Druck-Kapazitäten ermöglichen wird.

3D-Druck-Hilfe für Krankenhäuser

mehrere der 3D-gedruckten Ventile
3D-gedruckte Ersatzventile für Beatmungsgeräte retteten bereits Leben von an COVID-19 erkrankten Menschen (Bild © Lonati SpA).

Ultimaker stellt sein globales Netzwerk von 3D-Druck-Zentren, Experten und Designern direkt Krankenhäusern zur Verfügung. Werden Hilfsmittel und Applikationen benötigt, können diese mit 3D-Druck schnell und vor Ort hergestellt werden. Auf der Website von Ultimaker erhalten Krankenhäuser Informationen über verfügbare 3D-Druck-Zentren. Lokale 3D-Druck-Experten und das Unternehmen selbst steht den Einrichtungen zur Seite.

Ultimaker hat mehrere Initiativen gestartet. Bei Connect and Print können Krankenhäuser mit akuten Engpässen von Teilen, die über 3D- Druckdesigns und Materialspezifikationen verfügen, direkt 3D-Druckaufträge an lokale 3D-Druck-Experten schicken.

Für Teile, für die es keine Druckdesigns oder Materialspezifikationen gibt, hat Ultimaker die Initiative Design, Check and Print gestartet. Engagierte Ingenieure und Anwendungstechniker stellen ihre Erfahrung bereit, um Krankenhäusern bei der Entwicklung und Konstruktion der Teile zu unterstützen. Das benötigte Teil wird im nächstgelegenen 3D-Druckzentrum hergestellt und umgehend an das Krankenhaus geliefert. Ist die Prüfung und Genehmigung durch das Krankenhaus erfolgreich, können die 3D-Druck-Daten für eine weitere Herstellung genutzt werden.

In schwierigen Zeiten zusammenhalten

Siert Wijnia, Mitbegründer von Ultimaker, ist froh darüber, dass die 3D-Druck-Community gerade jetzt zusammenhält, um Krankenhäusern in dieser schwierigen Zeit zu helfen, heißt es von Ultimaker in einer Mitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin. Ultimaker hofft, dass Krankenhäuser so entlastet werden und sich auf das Retten von Menschenleben konzentrieren können.

Jos Burger, CEO bei Ultimaker, wünscht sich, dass auch andere 3D-Druck-Dienstleister bei der Fertigung bewilligter Teile helfen und über auf der Website von Ultimaker auf sich aufmerksam machen. So können sie dort, wo sie gerade gebraucht werden, rechtzeitig zur Verfügung stehen. Burger ist froh darüber, in so einer schwierigen Zeit helfen zu können.

» Alle Hilfen der 3D-Druck-Branche gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 im 3D-grenzenlos Magazin: kostenlosen Newlsetter abonnieren

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 03. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1308,89 €

Q5ADA5B76F512000

kaufenProduktvorstellung
2Creality Ender 3 PRO147,20 €

G5D9A7798A953000

(Lager CZ/US/Australia auswählen)
kaufenTestbericht
3Artillery GENIUS225,97 €

S5ADA6444E953001

kaufenTestbericht
4QIDI TECH S-Box495,38 €Flash Salekaufen
5Geetech A30T *Three Color*518,32 €Flash SalekaufenDruckt 3-farbige Objekte.
6Geetech A30T *Two Color*518,32 €Flash SalekaufenDruckt 2-farbige Objekte.
7Flsun Q5186,67 €Flash Salekaufen
8FULCRUM MINIBOT 1.084,00 €Flash SalekaufenProduktvorstellung
9ANYCUBIC 4Max Pro 2.0402,36 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH X-Max867,53 €Flash Salekaufen
OUTAlfawise U50173,67 €

ZWEEU4DI8J

kaufenProduktvorstellung
OUTTRONXY X5SA242,19 €Flash Salekaufen
OUTOrtur Obsidian252,34 €

ORTUROBSIDIAN

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U30 Pro228,25 €Flash Salekaufen
OUTAlfawise U20 ONE260,44 €

ALFAWISEU201

kaufen
OUTFlsun QQ S Pro249,99 €kaufen
OUTNOVA3D Bene4249,99 €Flash Salekaufen
OUTEcubMaker TOYDIY477,63 €Flash Salekaufen
OUTLONGER LK4 Pro225,33 €Flash Salekaufen
OUTQIDITECH X-Plus619,43 €kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTANYCUBIC Mega X343,14 €kaufenTestbericht
OUTTronxy XY-2 Pro155,69 €Flash Salekaufen
OUTANYCUBIC Mega-S179,74 €kaufen
OUTAnycubic Chiron368,94 €kaufen
OUTFlying Bear Ghost 4S309,59 €kaufen
OUTCreality Ender 3153,94 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
OUTAlfawise U30171,99 €kaufenTestbericht
OUTTronxy D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen