In Südafrika beginnt heute die Recycling-Woche. Unternehmen wie Red Cup Village aus Johannesburg, die aus 3D-gedrucktem recycelten Abfall neue Produkte herstellen, wollen dabei auf das Abfallproblem und möglichst einfache Lösungen für mehr Nachhaltigkeit beim Umweltschutz vorstellen. Auch die Kreislaufwirtschaft ist dabei ein wichtiges Thema.

Anzeige
ANYCUBIC Banner

Red Cup Village LogoIn Südafrika beginnt heute laut einem Artikel in den Lokalnachrichten die Recycling-Woche mit der das Land seinen Einwohnern zeigen will, wie es sich besser um die Umwelt kümmern könnte. Luvuyo Ndiki aus Johannesburg ist der Gründer von Red Cup Village, einem 3D-Druck-Unternehmen, dem der Umweltschutz ein großes Anliegen ist. Die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft gehört laut Ndiki zu den Ideen, die zur Lösung des Abfallproblems beitragen würden. Es sei wichtig, in Südafrika Anreize zu schaffen, Abfälle ordentlich und nicht illegal zu entsorgen. Materialien könnten gesammelt und sortiert zur Herstellung neuer Kunststoffprodukte verwendet werden.

Details zur Arbeit von Red Cup Village

Ndiki bei der Arbeit
Ndiki (im Bild) stellte anfangs Objekte aus recycelten Bechern her (Bild © Red Cup Village).

Red Cup Village begann seine Arbeit mit der Herstellung von Objekten aus recycelten Bechern für Universitäten. Heute stellt Ndiki mit seinem Team aus recycelten Materialien schöne 3D-gedruckte Objekte her. Dazu gehören Dinge wie im Dunkeln leuchtende Handyhüllen, Lampenschirme, Bilderrahmen oder auch Minimodelle für Geschenke. Kunststoff abzubauen ist sehr aufwendig und kostspielig, kann mit modernen Maschinen aber schneller und finanziell machbarer werden.

Ndiki erklärt:

„Die technologischen Fortschritte haben dem Recyclingsektor wirklich geholfen. Wir können jetzt fast alles maßschneidern, was ein Kunde wünscht. Wir sind mit unseren biologisch abbaubaren Produkten und Designs sogar in den medizinischen Bereich vorgedrungen.“

Recycling-Woche

Im Rahmen der Recycling-Woche Einzelhändler, Entsorgungsunternehmen, Handelsverbände und die Medien die Südafrikaner ermutigen, gemeinsam an den Recyclingbemühungen zu arbeiten und diese im Land zu erhöhen. Ndiki trägt mit seinen 3D-gedruckten, biologisch abbaubaren Designs und Produktangeboten bereits dazu bei. Daher wollen er und sein Team auch andere Südafrikaner über die Bedeutung von Nachhaltigkeit und nachhaltigem Leben aufklären. Investitionen in grünes Wachstum können die Armut reduzieren, die Schaffung von Arbeitsplätzen und das allgemeine Wirtschaftswachstum fördern, das Südafrika mehr denn je braucht.

Red Cup Village stellt seine Objekte mit 3D-Scan- und 3D-Druck-Technologien her und schafft damit hochwertige und innovative Produkte. Das Unternehmen engagiert sich außerdem für die Verwendung lokal angebauter Rohstoffe aus Maisstärke, Zuckerrohr und recycelten Kunststoffen.

„Was bei herkömmlicher Fertigung normalerweise bis zu zwei Jahre dauert, dauert beim 3D-Drucken nur wenige Stunden. Heutzutage wollen Verbraucher Produkte, die gut funktionieren, und sie wollen sie jetzt, und es liegt an den Herstellern, diese Anforderungen zu erfüllen.“

Red Cup Village stellt mittlerweile auch 3D-gedruckte Objekte auf Anfrage her, bietet Reverse Engineering und unterstützt Kunden bei der Produktentwicklung mit 3D-Druck. Dabei setzt es auf 3D-Drucker wie den Original Prusa i3 MK3S+, den Creality Ender 6 und den Optimus P1. Lesen Sie hier mehr über das Thema Recycling mit 3D-Druck. Darin haben wir bereits einige Projekte zum Thema zusammengefasst. Mit einem Newsletter-Abonnement verpassen Sie keine weiteren News zu diesen und anderen Themen aus der Welt des 3D-Drucks.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2337,13 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max912,89 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1314,56 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop