Das kanadische Unternehmen Globe Metal bietet Recyclingmöglichkeiten für 3D-Druck-Abfälle. Statt schädliche Metallpulver teuer zu entsorgen, unterstützt Globe Metal Unternehmen dabei, Entsorgungskosten zu reduzieren und Metall-3D-Druck-Pulver zu recyclen. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

Anzeige

Das kanadische Unternehmen Globe Metal berichtet in einem Artikel auf seiner Website über seinen Recyclingservice für additive Fertigungsabfälle, mit dem das Unternehmen die ökologischen und finanziellen Auswirkungen von gefährlichen Abfällen aus dem Industriebereich rund um die additive Fertigung reduzieren möchte.

Viele Unternehmen wechseln dem Unternehmen zu Folge von konventionellen Metallherstellungsmethoden wie maschineller Bearbeitung und Folgestanzen auf additive Fertigung und Hochgeschwindigkeits-Laserschneiden. Globe Metal möchte daher Unternehmen, die sich mit der additiven Fertigung auseinandersetzen, unterstützen. Erst vor wenigen Wochen haben wir zum Beispiel über Continuum berichtet, ein kalifornisches Verarbeitungsunternehmen von recyceltem Metallpulver für den 3D-Druck.

Recycling gefährlicher Abfallprodukte

3D-gedrucktes Objekt aus Metall
Das kanadische Unternehmen Globe Metal unterstützt Unternehmen mit dem Reyceln von 3D-Druck-Abfällen aus Metall (im Bild: 3D-gedrucktes Objekt aus Metall)(Bild © Globe Metal).

Globe Metal recycelt derzeit Abfälle aus gängigen Materialien wie Titan und Titanlegierungen, Aluminiumlegierungen, Legierungen auf Kobaltbasis, Werkzeugstähle, Legierungen auf Nickelbasis, Edelstähle, Kupferlegierungen und Edelmetalllegierungen wie Gold, Platin, Palladium und Silber. Für viele Unternehmen sind Metallpulver Abfallprodukte. Metallpulver sind oft für Deponien bestimmt. Sie sind gefährlich, schwierig handzuhaben und teuer im Transport, was vor allem auf Schlämme zutrifft, da sie einen hohen Wassergehalt haben.

Auch wenn Metallpulver als gefährlich gelten, sieht Globe Metal kein Hindernis darin, diese zu recyceln. Vielen Unternehmen, die Sekundärmetalle und Metallnebenprodukte erzeugen, die als gefährliche Abfälle eingestuft sind und denen durch die traditionelle Deponierung enorme Entsorgungskosten entstehen, könnten davon profitieren. Globe Metal bietet erschwingliche Recycling- und Entsorgungslösungen für gefährliche Metallabfälle und hilft damit, Entsorgungskosten zu reduzieren.

„Metallrecycling-Lösung aus einer Hand“

Die „Metallrecycling-Lösung aus einer Hand“ von Globe Metal handhabt gemischte Materialien unter Einhaltung aller erforderlichen Genehmigungen und stellt Dokumentation und Nachweise für Recycling und Vernichtung bereit. So vermeiden Unternehmen kostspielige Bußgelder und Ermittlungen. Zu den Dienstleistungen von Globe Metal für gefährliche Abfälle gehören Abfallprüfungen, Metalltests und -Analysen, Logistik, Metallrückgewinnung, Recycling, Entsorgung und Vorschläge für die Abfallbehandlung und -Bewirtschaftung vor Ort.

Verpassen Sie keine weiteren Neuigkeiten zu nachhaltigen Lösungen rund um das Thema 3D-Druck und anderen Themen aus der Welt der additiven Fertigung und abonnieren Sie gerne unseren kostenlosen Newsletter.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 05. Kalenderwoche 2023

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
Topseller
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X2
Topseller
3D-Drucker249,00 €
Rekordtiefpreis
kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer799,00 €kaufenTest
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5Creality Ender-5 S13D-Drucker482,88 €kaufenTest
6SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
7LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
8ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
9QIDI TECH X-Max3D-Drucker829,00 €kaufenTest
10SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
11ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
12QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop