PCB-Hersteller:

Nano Dimension gründet Startup für Bioprinting

Der Spezialist für die Anwendung von 3D-Druck bei der Fertigung von Leiterplatten und Elektronik, Nano Dimension, weitet seine Aktivitäten im Bioprinting aus. Dafür gründete das israelische Unternehmen eine neue Firma, die die Entwicklung von gedrucktem Gewebe aus Stammzellen vorantreiben soll.

Logo Nano DimensionDas israelische Unternehmen Nano Dimension hat sich auf Leiterplatten und Elektronik aus dem 3D-Drucker spezialisiert (PCB). Eine neu gegründete Tochtergesellschaft von Nano Dimension widmet sich nun dem 3D-Bioprinting und wird eine 3D-Biodruck-Plattform entwickeln, mit der biologische Strukturen aus Gewebe und Zellen hergestellt werden können, die ähnlich der menschlichen Niere funktionieren sollen. Der Schwerpunkt sei dabei die terminale Niereninsuffizienz (ESRD), berichtet Nano Dimension in einer Pressemitteilung gegenüber 3D-grenzenlos.de.

Nach Firmenangaben belaufen sich die Kosten der bundesstaatlichen Krankenversicherung für ESRD-Dienste in den USA auf 32,8 Mrd. US-Dollar (29,52 Mrd. Euro) und beruft sich dabei auf Daten des United States Renal Data Systems. Zwischen 2013 und 2014 seien die Kosten um 3,3 Prozent gestiegen. In den USA warten derzeit 98.000 Patienten auf eine Niere und 2016 wurden nur 19.000 Nieren-Transplantationen durchgeführt.

Labor bei Accellta
Labor zur Herstellung von Gewebe aus Stammzellen bei Accellta (Bild © Accellta).

Nano Dimension arbeitete bereits mit dem Unternehmen Accellta, welches sich auf Lösungen zur Kultivierung von Stammzellen und anderen Zellen fokussiert hat. In Zusammenarbeit mit dieser Firma wurde im Vorjahr ein Proof-of-Concept für gedrucktes Gewebe aus Stammzellen entwickelt und ein Patent dafür eingereicht.


Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.