Das junge Start-up Revo Foods aus Wien hat sich der Produktion von 3D-gedruckten Fischprodukten angenommen. Anstatt echtem Fisch soll ein alternativer, pflanzlicher Fischersatz entwickelt werden. Diesen stellt Revo Foods unter anderem aus Erbsenproteinen, Zitrusfasern, Pflanzenölen und Algenextrakten her. In Kürze soll eine Produktverkostung in Wien stattfinden.

Anzeige

Beim Genuss 3D-gedruckter Lebensmittel sind viele noch unschlüssig. Eine Umfrage der Bitkom zeigte, dass nur jeder Achte Deutsche Fleisch aus dem 3D-Drucker probieren möchte. In Israel gelang es Redefine Meat in einer Kooperation mit Best Meister Testesser in einer Blindverkostung von ihrem fleischlosen Steaks aus dem 3D-Drucker zu überzeugen, und es gelang. Das Unternehmen Legendary Vish möchte sogar mit einem neuen Konzept den 3D-Druck von Fisch vorantreiben und wagte erst vor kurzer Zeit den Einstieg in den Lebensmittel-3D-Druck, dem so genannten Foodprinting.

3D-Druck von Fischprodukten

Revo Foods Planted Fish Brötchen
Brötchen mit geschnittenem Räucherlachs von Revo Foods (Bild © Revo Foods).

Das Start-up Revo Foods, ein Unternehmen, das aus der Geschäftsidee von Legendary Vish hervorgegangen ist, will mit Erbsenproteinen, Zitrusfasern, Pflanzenölen und Algenextrakten Scheiben mit geschnittenem Räucherlachs und eine Art Tarama entwickeln. Außerdem machen sie mit 3D-Lachsfilets für Sashimi auf sich aufmerksam. Ihre erste Verkostung im März in einem Wiener Café soll Verbraucher von ihrer Idee überzeugen.

Sie bieten Produkte mit Meeresfrüchten aus Pflanzen an. Dabei verwenden sie elf verschiedene Zutaten wie Algenextrakte, Zitrusfasern, Pflanzenöle und Proteine. Alle haben ihre eigene Aufgabe. Die Öle sorgen dafür, dass sich ein Biss von einem Lachsbrötchen wie auch nach Lachs schmeckt. Die Algen erinnern an den salzigen Meeresgeschmack. The Smokey One ist ein geräucherter Lachs, der vom Start-up entwickelt wurde und in Form von Brotaufstrichen verkauft wird.

Nächster Schritt: automatisierte Produktionslinie

Eine automatisierte Produktionslinie soll Revo Foods dabei helfen, eine größere Menge Lachs in verschiedenen Formen in 3D zu drucken. Gedruckt wird mit einem Extrusionsverfahren, bei der eine Mischung aus Pflanzen und anderen Pflanzenbestandteilen ablagert wird. Revo Foods wird außerdem an der Produktion von Thunfisch arbeiten.

Der 3D-Druck von Lebensmitteln bekämpft die ökologischen Auswirkungen der verwendeten Verarbeitungsbedingungen. Wir verbrauchen 20,3 kg Fisch und Aquakulturprodukte pro Kopf und Jahr. Die Gründer von Revo Foods, Robin Simsa, Theresa Rothenbücher und Hakan Gürbüz wollen die Probleme angehen, die daraus für die Umwelt entstehen.

Interessierte haben am 6. März in Wien die Gelegenheit, die Produkte von Revo Foods zu testen. Weitere Informationen dazu finden sich auf der Website des jungen Unternehmens. Der Link auf der Website führt zum Wiener Bagelshop Budapest Bägel. Über die weitere Entwicklung von Revo Foods und dem 3D-Druck von Lebensmitteln im Allgemeinen berichten wir auch zukünftig im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren).

Revo Foods Produktionslinie
Revo Foods plant im nächsten Schritt eine Produktionslinie wie diese aufzubauen (Bild © Revo Foods).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop