Mit dem neuen 3D-Drucker M2d präsentiert Carbon einen 3D-Drucker, der für den zahnmedizinischen Bereich angedacht ist. Er ist eine Variante des bereits länger erhältlichen M2-Druckers, wobei das „d“ im Namen für „dental“ auf eine Anwendung für den Dentalbereich hinweist. Wir stellen den Carbon M2d einmal genauer vor.

Anzeige

Carbon LogoMit dem Carbon SpeedCell™ hat der bekannte US-Hersteller für High-Speed-3D-Drucker Carbon vor zwei Jahren sein neuestes 3D-Drucksystem vorgestellt. Das Hochgeschwindigkeits-3D-Drucksystem soll den 3D-Druck im Rahmen industrieller Anwendungen beschleunigen. Vorgestellt haben wir damals außerdem die 3D-Drucker der M-Reihe. Jetzt findet man auf der Website von Carbon nun eine neue Variante der M2-3D-Drucker, den Carbon M2d. Das „d“ weist darauf hin, dass es für den Einsatz in der Dentalmedizin gedacht ist. Das Baufeld ist kleiner, um einen besseren Durchsatz zu erhalten. Das hilft, wenn geringere Volumina benötigt werden.

Hardware

Bild beider Geräte
Der Carbon M2d 3D-Drucker ist ein Einsteigergerät für den Einsatz im zahnmedizinischen Bereich (Bild © Screenshot YouTube Video „Say Hello to the Smart Part Washer“ und Produktbild von Carbon).

Die Hardware ist identisch mit der des M2-3D-Druckers, sodass sich der Drucker auch auf einen M2-Drucker aufrüsten lässt. Für den M2d-Drucker gibt es gleichen Zugriff auf neues Material, Software-Upgrades und erstklassigen Service und Support wie bei allen Hardwarelösungen von Carbon.

Smart Part Washer

Der Smart Part Washer, der auch für den M2d-Drucker erhältlich ist, eignet sich für schnelle und effiziente Reinigung von Zahnabdrücken. Optimierte Waschprotokolle sorgen dafür, dass jedes Teil mit minimalem manuellem Arbeitsaufwand gründlich gereinigt wird bei niedrigen Kosten. Die Software liefert automatische teilespezifische Waschprotokolle, Prozesssteuerungsdaten für die Rückverfolgbarkeit und regelmäßige Updates. Dank des einfachen und wiederholbaren Waschvorgangs wird eine maßstabsgetreue Herstellung bei einem umweltbewussten Betrieb möglich.

Unterstützung für Harze von Drittanbietern

Drucker von Carbon werden außerdem neu vier Harze von Drittanbietern unterstützen. Diese sind:

  • KeySplint Soft Clear for Carbon: Harz für Zahnschienen und Nachtschützer
  • Dreve FotoDent Castable for Carbon: Für herausnehmbare Teilprothesen
  • Dreve FotoDent Indirect Bonding Tray: Für kieferorthopädische Anwendungen
  • Dentsply Premium Denture Resin: Für Premium-Prothesen

Mit den neuen Erweiterungen hat sich Carbon zum Ziel gesetzt, Nummer 1 der digitalen zahnmedizinischen Fertigungslösung für zahntechnische und kieferorthopädische Labore zu werden.

Kürzlich haben wir den Carbon L1 3D-Drucker vorgestellt.

Video: Der Carbon M2 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 47. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop