DGSHAPE, ein Tochterunternehmen der japanischen Roland DG Corporation, hat zwei neue Geräte vorgestellt, die in der Dentalindustrie zum Einsatz kommen – den 3D-Drucker DWP-80S sowie die automatische Fräsmaschine DWX-52DC.

Anzeige

Der DWP-80S ist der erste durch die Roland DG Corporation speziell für zahnmedizinische Anwendungen konzipierte 3D-Drucker. Der DWX-52DC optimiert die Produktivität und Effizienz bei der Instandsetzung von Zähnen. Die Fertigung der 3D-Drucker und der Fräsmaschinen überträgt Roland DG nun an das Tochterunternehmen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung verlautbaren ließ.

Das bietet der Dental-3D-Drucker

Der DWP-80S bietet nach Herstellerangaben „eine bemerkenswert einfache Lösung für das präzise 3D-Drucken benutzerdefinierter Trays, Basisplatten und Frameworks, die für eine Prothese benötigt werden.“ Mit dem DLP-Gerät, das über eine maximale Bauhöhe von 8 x 8 x 8 Zentimetern verfügt, kann sogar mehr als ein Objekt gleichzeitig gedruckt werden.

DWP-80S Dental-3D-Drucker
Der DGSHAPE 3D-Drucker DWP-80S eignet sich unter anderem zur Herstellung von Zahnprothesen. (Bild: © rolandeasyshape.com)

Der 3D-Drucker wird mit der Rolands Quick Denta Software betrieben, die das Drucken in nur drei Schritten ermöglicht, sobald eine STL-Datei hochgeladen wurde. Die Software erkennt und behebt nicht nur Fehler, sondern übernimmt auch die gesamte digitale Einrichtung des Druckers.

Mit dem DWP-80S 3D-Drucker können viele technische und präzise Vorgänge bei der Herstellung von Zahnimplantaten und -prothesen automatisiert werden. Labore, die diesen 3D-Drucker nutzen, erfüllen so auch zukünftig die Erwartungen der Patienten an einen perfekten Zahnersatz.

Verschiedene gedruckte Komponenten.
Verschiedene mit dem DWP-80S gedruckte dentale Komponenten. (Bild: © Roland DG)

Wissenswertes zur Zahnfräsmaschine

Die DWX-52DC Fräsmaschine sorgt dafür, die Produktion im Labor, aber auch den Profit zu erweitern. Sie ermöglicht ein automatisches Dentalfräsen und ist mit einem 5-fachen automatischen Scheibenwechsler ausgestattet. Zugleich verfügt sie über einen 15-stufigen „Automatic Tool Changer“, kann also „vollständig unbeaufsichtigt“ betrieben werden.

DWX-52DC Fräsmaschine.
Mit der Fräsmaschine DWX-52DC sind Instandsetzungen von Zahnimplantaten, Kronen und Prothesen möglich. (Bild: © rolandeasyshape.com)

Dwight Blair von Roland DG lässt keinen Zweifel daran, „dass die fortschrittlichen Fähigkeiten dieser neuen, hochmodernen DGSHAPE-Produkte dazu beitragen, die Zahnherstellung deutlich zu verbessern.“ Auch andere Unternehmen und Behörden wie beispielsweise die Dubai Health Authority planen in diesem Jahr, mit dem 3D-Druck von Zähnen zu beginnen.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 14. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
709 Bewertungen
Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-X Baugröße: 300mm*300mm*305mm; Größeres Bauvolumen als der I3 Mega S, mehr Platz für Kreativität. Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnen
  • 【Verbesserte Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ②Die zwei Y-Achsen Führungen und der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und optimieren so die Präzision