GE Additive hat mit dem Concept Laser M2 Series 5 auf der formnext einen neuen 3D-Drucker für streng regulierte Branchen wie Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt vorgestellt. Der 3D-Drucker bietet einige Optimierungen wie ein verbessertes Gasflusssystem und ein duales Lasersystem. Wir stellen das additive Fertigungssystem vor.

Anzeige

Logo GE AdditiveGE Additive hat in der vergangenen Woche auf der formnext den neuen 3D-Drucker Concept Laser M2 Series 5 vorgestellt. Dieser 3D-Drucker ideal für den Einsatz in der Medizintechnik, der Luft– oder der Raumfahrt. Die additive Fertigungsmaschine eignet sich besonders für Bereiche die einen erhöhten Qualitätsanspruch haben streng reguliert sind.

Details zum Concept Laser M2 Series 5

Der neue 3D-Drucker bietet maximale Leistung und optimierte Systemgeschwindigkeit. Der M2 Series 5 läuft mit optimierter Betriebszeit, Teil-zu-Teil- und Maschine-Maschine-Konsistenz. An der Prozessvalidierung und Qualitätskontrolle wurde gearbeitet.

Die Teilequalität und die Teilekonsistenz zählen zu den wichtigsten neuen Funktionen und Vorteilen. Der 3D-Drucker bietet eine verbesserte Nahtqualität und eine reduzierte Oberflächenrauheit. Das optimierte Gasflusssystem beinhaltet eine neue optische Kühlung mit zehn internen Sensoren.

Concept Laser M2 Series 5
Der Concept Laser M2 Series 5 wird im Werk Lichtenfels hergestellt (Bild © GE Additive)

Duales Lasersystem, großer Bauraum

Ein duales Lasersystem bietet eine Abdeckung von bis zu 100% pro Laser. Reaktive Materialien können über berührungslose Handhabung über ein Handschuhfachsystem verwendet werden. Der Filterwechsel, das inerte Sieben und der Pulveraustausch wurden überarbeitet.

Der Bauraum ist mit 350mm x 245mm x 245mm größer als jener des Vorgängermodells. Die Baugeschwindigkeit wurde verdoppelt und die Auflösung erhöht. Eine bessere Benutzerfreundlichkeit und einfachere Wartung sind ebenso Teil der Neuerungen. Mit der M2 Series 5 erhalten Unternehmen die Möglichkeit, das Potenzial der Massenproduktion auszuschöpfen. Der Concept Laser M2 Series 5 entsteht im Werk Lichtenfels und kann bereits bestellt werden. Im ersten Quartal 2020 wird er ausgeliefert. Das Werk Lichtenfels haben wir hier vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 39. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen