Auf einer bevorstehenden Veranstaltung in London wird der DLP-3D-Drucker „Gizmo Gizipro 2X“ vorgestellt. Der 3D-Drucker, der mit dem DLP-3D-Druckverfahren arbeitet (Digital Light Processing), baut detailreiche Objekte tatsächlich in nur wenigen Minuten auf.

Anzeige
Gizmo Gizipro 2X
Ein detailreicher Ball entsteht mit dem 3D-Drucker „Gizmo Gizipro 2X“ in nur 19 Minuten (Bild © Screenshot; YouTube/ Gizmo 3D Printers).

Auf der Londoner Ausstellung „The Desktop 3D Printing Show“ wird der „Gizmo Gizipro 2X“ 3D-Drucker zu sehen sein, der als einer der schnellsten 3D-Drucker seiner Art gilt. Der Gizmo Gizipro 2X wurde schon mit den Replikatoren von „Raumschiff Enterprise“ verglichen, die in der Kultserie alle möglichen Dinge in Rekordzeit herstellen können. Denn er druckt wirklich schnell!

Im Rahmen der „The Desktop 3D Printing Show“ von iMakr wird der 3D-Drucker einige Gegenstände live herstellen, darunter ein Weinglas, dass innerhalb einer Stunde gedruckt werden soll. Die Druckgeschwindigkeit beläuft sich auf 2 mm pro Minute und die 3D-Ausdrucke besitzen dem Hersteller zufolge eine sehr hohe Qualität. Ein Video lässt die Aussage vom Hersteller bestätigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Firmengründer Kobus Du Toit wird im März eine Kampagne auf Indiegogo starten (wir werden im Newsletter berichten) und Anwender können den turboschnellen 3D-Drucker im Londoner iMakr Store, der iMakr-Onlineplattform und über weiteren Geschäften des Unternehmens vorbestellen.

Die Aussteller werden auf der Messe ihre neuesten 3D-Drucker, 3D-Scanner und Filamente präsentieren. Zu den ausstellenden Unternehmen zählen Rokit, HP und weitere Hersteller. Die Eintrittskarten zur Desktop 3D Print Show am 3.März 2016 sind kostenlos und lassen sich ab sofort im Vorfeld reservieren. Weitere Informationen zum Gizmo DLP-3D-Drucker „Gizipro 2X“ bietet die Website gizmo3dprinters.com.au.

Update (02.03.2016): GIZMO 3D hat für seinen 3D-Drucker eine Indiegogo-Kampagne gestartet. Finanzierungsziel der Crowdfunding-Kampagne sind $95.000 US-Dollar. Zum Zeitpunkt heute wurde das Finanzierungsziel bereits nach kurzer Zeit zu 46% erreicht. Aus unserer Erfahrung heraus kann davon ausgegangen werden, dass die Kampagne die $95.000 US-Dollar einsammeln wird und der GIZMO 3D somit in die Produktion geht. Wir halten in unserem kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter auf dem Laufenden.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Befristetes Angebot: Der ANYCUBIC MEGA-S 3D-Drucker jetzt 18% reduziert
  • Qucik Montage: 3 Schritte zum Einrichten des Druckers mit 8 Schrauben innerhalb von Minuten, nicht nur für einen erfahrenen Benutzer, sondern auch für Anfänger
  • Ultrabasis Plattform: Die Plattform ist mit einer Schicht aus patentiertem Mikropor bedeckt, um eine hervorragende Haftung zu gewährleisten. Und einfach, das Modell nach dem Abkühlen von der Plattform zu nehmen.