Das italienische 3D-Druck-Unternehmen Roboze stellt mit dem ARGO 1000 einen neuen Großformat-3D-Drucker mit einem Bauvolumen von 1000 x 1000 x 1000 mm vor. Die beheizte Druckraum macht so Objekte bis zu einer Größe von 1 Kubikmeter möglich. Roboze hat den ARGO 1000 für das nächste Jahr angekündigt. Wir haben die ersten Infos zum 3D-Drucker.

Anzeige

Das 3D-Druck-Unternehmen Roboze stellt mit dem ARGO 1000 den nach eigenen Angaben bislang weltweit größten 3D-Drucker mit beheizter Druckkammer vor. Sein Bauvolumen beträgt 1000 x 1000 x 1000 mm. Damit sollen 3D-gedruckte großformatige Teile aus Hochleistungspolymeren und Verbundwerkstoffen für industrielle Anwendungen möglich sein. Roboze legt den Fokus seiner Arbeit vor allem auf den 3D-Druck von Verbundwerkstoffen und Hochleistungskunststoffen wie PEEK.

Details zum 3D-Drucker ARGO 1000

Mit dem 3D-Drucker-Modell ARGO 500 hat Roboze auf der formnext 2017 einen Vorgänger vorgestellt. Der ARGO 1000 hat ein doppelt so großes Bauvolumen (40 x 40 x 40 Zoll bzw. 1000 x 1000 x 1000 mm) und kann somit Teile mit einer Größe von bis zu einem Kubikmeter herstellen. Die leichteren und hochwertigeren Bauteile aus dem ARGO 1000 eignen sich für den Einsatz in der Luft– und Raumfahrt, Energie, Transport, Medizintechnik und Automobilindustrie. Roboze arbeitet unter anderem mit Materialien wie PEEK, Carbon PEEK und ULTEM AM9085F, die Ersatz für Metallteile und geschäftskritische Komponenten für extreme Anwendungen nutzbar sind. Gemeinsam mit SABIC stellte Roboze das 3D-Druck-Material EXTEM AMHH811F für Hochleistungsanwendungen vor.

3D-Drucker ARGO 1000 von Roboze
Der 3D-Drucker ARGO 1000 (im Bild) von Roboze kann Objekte mit einer Größe von bis zu 1 m3 herstellen (Bild © Roboze).

Alessio Lorusso, Gründer und CEO von Roboze, sagte:

„Nach Jahren der Spezialisierung auf Superpolymere und Hochtemperatur-Verbundwerkstoffe und der Wegbereiter der Zukunft des industriellen 3D-Drucks freuen wir uns, unsere Flaggschiff-Lösung für die Produktionsserie ARGO 1000 vorzustellen. Seit wir Anfang des Jahres die Eröffnung unseres neuen Hauptsitzes in Nordamerika angekündigt haben, haben wir unseren weltweiten Kundenstamm vergrößert und in Forschung und Entwicklung investiert, um die Kundennachfrage nach einem viel größeren 3D-Superpolymerdrucker mit beheizter Kammer zu erfüllen.“

Mit dem industriellen Automatisierungssystem und der proprietären zahnradbasierten (riemenlosen) Technologie des Unternehmens sind sechsmal präzisere Teile als jene mit riemengetriebenen 3D-Druckern möglich.

Lorusso fügt hinzu:

„Wir sind weit über Prototypen hinausgegangen und bauen jetzt kundenspezifische Komponenten für Miniatursatelliten, Getriebe für militärische Schiffe und Teile für Unternehmen, die die nachhaltige Infrastruktur des Landes entwickeln. Unsere Technologien gewährleisten durch die Automatisierung jeder Einstell- und Kalibrierphase eine präzise Prozesskontrolle, was zu einer kontinuierlichen Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Zertifizierung jedes einzelnen produzierten Teils führt.“

Die ARGO 1000 soll im Jahr 2022 auf den Markt gebracht werden.

Wichtige Details zum ARGO 1000

  • Beltless System zur Erzielung mechatronischer Handhabungsgenauigkeiten bis 10 µm
  • automatischer selbstnivellierender Boden
  • Selbstkalibrierungssystem des Kopfes
  • Materialmanagement in der Maschine: Trocknungs- und Vorwärmsysteme mit automatischer Materialbeschickung und Nutzungsüberwachung
  • Fernverwaltung der Maschine und Anbindung an Produktions-ERP-Systeme zur Überwachung des Produktionsflusses
  • beheizte und geregelte Arbeitskammer
  • Prozessgenauigkeit und Wiederholbarkeit von 99,96%
  • Reduzierung der Produktionszeit durch umfassende Überwachungsfunktionen, Ferndiagnosetools und vorausschauende Wartung
  • Zertifizierung jedes einzelnen produzierten Teils über ein umfassendes Druckprotokollsystem
  • Doppelextruder mit der Fähigkeit lösliche und abbrechbare Stützen zu verarbeiten Beladesystem bis zu 8kg Material mit automatischem Materialwechsel, falls Material während des Druckprozesses endet

Video zur ARGO-Serie von Roboze

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop