Der 3D-Drucker-Hersteller XJet wird im Rahmen der formnext 2019, die im kommenden November stattfindet, seine beiden überarbeiteten 3D-Drucksysteme Carmel 1400M und Carmel 1400C vorstellen. Diese sollen den 3D-Druck von Metall und Keramik weiter voranbringen. Auf der formnext mit im Gepäck, zeigt XJet sein kürzlich ausgezeichnetes, lösliches Trägermaterial.

Anzeige

Logo XJETAuf der formnext 2019 wird der auf Metall- und Keramik-3D-Druck spezialisierte Hersteller XJet die Systeme Carmel 1400M und Carmel 1400C vorstellen. Mit beiden Systemen möchte XJet die additive Fertigung von Metall und Keramik „revolutionieren“, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin erklärt. Das Carmel 1400C druckt Keramik, das Carmel 1400M ist für den Metall-3D-Druck zuständig.

NanoParticle Jetting Technologie (NPJ)

Die 3D-Drucker basieren auf der NanoParticle Jetting Technologie, die wir hier vorgestellt haben. Sie sind unterschiedlich konstruiert und auf bestimmte Materialien ausgelegt. Mit der NanoParticle Jetting (NPJ) Technologie können komplexe Metallteilen mit superfeinen Details gefertigt werden, glatten Oberflächen und höchster Präzision.

An jedem Tag der formnext werden beide Systeme vorgeführt und die einzelnen Vorteile der NPJ Technologie für Metall- und Keramik-3D-Druck aufgezeigt. Es können Teile hergestellt werden, die bisher so nicht möglich waren. XJet wird außerdem sein lösliches Trägermaterial und dessen beeindruckende Nachbearbeitungsgeschwindigkeit demonstrieren. Das Material wurde vor Kurzem mit dem „TCT Award for Non-Polymer Materials“ ausgezeichnet.

Carmel 1400 3D-Drucker
Carmel 1400: 3D-Drucker für Metall und Keramik von XJet (Bild © XJet).

Anwendungsbeispiele

Passive Beam Steering Technologie
Der Keramik-3D-Drucker soll bei der Entwicklung der Antennentechnologie „Passive Beam Steering“ helfen (Bild ©XJet).

XJet zeigt auf der formnext eine leichte und preiswerte Antennenlösung der University of Delaware (UDEL), die Probleme mit dem 5G-Netzwerk überwinden soll. Mit der NPJ Technologie von XJet lassen sich die Antenne und die internen Kanäle der Antenne in der nötigen Präzision, Komplexität und Glätte herstellen. XJet Zirkonia bietet dafür geeignete Materialeigenschaften wie Gleichmäßigkeit und Dichte und das für Antenne notwendige dielektrische Verhalten.

Marvel Medtech hat ein Steuerungssystem für Robotereingriffe entwickelt, das Brustkrebstumore vereist und vernichtet und so deren Ausbreitung verhindert. Die Kältetherapiesonder aus Keramik ist eine wichtige Komponente des Steuerungssystems. Höchst präzise und komplexe interne Kanäle ermöglichen es der Sonde, in einem MRT-Gerät eingesetzt zu werden. XJets Keramikmaterialien erfüllen alle Anforderungen.

Im Rahmen eines Virtual-Reality-Erlebnisses können Besucher des Standes in die Welt der NanoParticle Jetting Technologie eintauchen.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop