Saubere Zähne:

Zahnseidehalter aus 3D-Drucker reinigt alle Zahnzwischenräume gleichzeitig

 15. November 2017  Andreas Krämer  

Mancher findet die Zahnreinigung mit Zahnseide etwas unangenehm und schlecht praktikabel. Das Unternehmen Blizzident hat sich diesem Problem angenommen und unter Zuhilfenahme der 3D-Drucktechnologie einen Zahnseidehalter entwickelt, der ähnlich wie ein Kamm aufgebaut ist und als 3D-Flosser bezeichnet wird.

Blizzident LogoDas auf der zu Spanien gehörenden Insel Mallorca ansässige Unternehmen Blizzident hat mit einem 3D-Drucker einen sogenannten 3D-Flosser entwickelt. Dabei handelt es sich um einen maßgeschneiderten Zahnseidehalter, der alle Zahnzwischenräume gleichzeitig reinigen kann. Die Zahnseide wird in das Gerät gespannt, um damit zeitsparend die Zahnzwischenräume säubern zu können.

Blizzidend 3D-Flosser Zahnzwischenraumreiniger.
Mit dem Blizzident 3D-Flosser können alle Zahnzwischenräume gleichzeitig mit Zahnseide gereinigt werden (Bild © Blizzident).

Im Vorfeld nimmt der Zahnarzt ein Abdruck des Gebisses vor, der als Basis für den 3D-Flosser dient. Ein Zahntechniklabor konvertiert den Abdruck in ein 3D-Modell und sendet es an Blizzident. Basierend auf den Daten wird der Zahnseidehalter mit einem 3D-Drucker aus Kunststoff hergestellt. Die Kapanu AG aus der Schweiz entwickelte mit der „Kapanu Augmented Reality Engine“ einen Spiegel mit integriertem 3D-Scanner, die es Patienten ermöglicht vor einer bevorstehenden Zahnkorrektur ihre neuen Zähne zu betrachten.

Grafische Darstellung Blizzident 3D-Flosser.
Aufbau des Blizzident 3D-Flossers (Bild © Blizzident).

Der Preis für einen 3D-Flosser beläuft sich auf 199 US-Dollar, umgerechnet rund 170 Euro. Auf einer Rolle im Griff wird die Zahnseide eingewickelt und in die Löcher gespannt. Mit einer Einheit Zahnseide sind bis zu 500 Zahnzwischenreinigungsvorgänge möglich. Bereits vor vier Jahren hatten wir über die Blizzident Zahnbürste aus dem 3D-Drucker berichtet. Der DWS Systems DFAB 3D-Drucker wurde im März vorgestellt und soll Zahnersatz innerhalb von 20 Minuten fertigen können.

3D-gedruckte Blizzident Zahnbürste.
Hier sehen Sie die ebenfalls mit einem 3D-Drucker gefertigte Blizzident Zahnbürste (Bild © Blizzident).

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.