Dubai ist überzeugt vom Erfolg der additiven Fertigung und setzt immer häufiger auf den sogenannten 3D-Druck. Mit dem aktuellen Projekt setzt Dubai neue Maßstäbe beim 3D-Druck im Bauwesen. Jetzt wurde das weltweit erste zweistöckige Gebäude aus dem 3D-Drucker enthüllt. Es steht im Stadtviertel Warsan und kann ab sofort als Wohnraum oder Büro genutzt werden.

Anzeige

Dubai setzt in Bauprojekten verstärkt auf 3D-Druck. Bis 2030 hat die Stadt geplant, zahlreiche ihrer Neubauten in Beton-3D-Druck realisiert zu haben. Auch über andere Großprojekte mit 3D-Druck aus Dubai hatten wir schon häufiger berichtet. Bei all dem Engagement ist ihnen nun auch ein Weltrekord gelungen. Sie haben das erste zweistöckige Gebäude mit dem 3D-Druck errichtet.

Hintergründe zum Projekt

3D-gedrucktes, zweistöckiges Haus in Dubai
Das Gebäude hat eine Fläche von 640 m2 (Bild © Chris Whiteoak / The National).

Das Anwesen in Warsan wurde ein Jahr lang getestet und gebastelt. Jetzt wurde das Gebäude mit einer Höhe von 9,5 Metern und einer Fläche von 640 Quadratmetern enthüllt. An der Arbeit daran waren nur 15 Personen beteiligt. Dawoud Al Hajri, der Generaldirektor der Stadt Dubai, erklärt, dass das Projekt ein wichtiger Wendepunkt im Bausektor sei.

Die Lokalzeitung „The National“ sieht im 3D-Druck im Bauwesen eine Erhöhung der Auftragsgeschwindigkeiten und die Fertigung von Gebäuden in Rekordzeiten. Das Start-Up Renca arbeitete 2017 an „Öko-Zement“ für umweltfreundlichen Hausbau mit dem 3D-Drucker.

Details zum imposanten Bau

Das Gebäude gelang, indem eine Flüssigkeit über einen von einem Computer berechneten Pfad gelegt wurde. Diese Flüssigkeit härtet schnell aus und bildet feste Strukturen, die kontinuierlich auf sich aufbauen. Es werden immer mehr Flüssigkeitsschichten hinzugefügt, welche von einem Computer kartiert wurden. Das geschieht so lange, bis die geschichteten Feststoffe, Decken, Böden und Wände bilden.

Die Räumlichkeiten könnten als Wohnraum oder Büros genutzt werden. Für die Wände wurden Holzteile mit Schrauben und Muttern gespannt, verstärkt und gegossen. Die verwendeten Ziegel stammen direkt aus dem 3D-Drucker. Bei der Herstellung fiel 60% weniger Abfall an als bei konventionellen Konstruktionen.

» Übersicht von Rekorden mit dem 3D-Drucker

Innenbilder

Das 3D-gedruckte Gebäude im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Befristetes Angebot: Der ANYCUBIC MEGA-S 3D-Drucker jetzt 18% reduziert
  • Qucik Montage: 3 Schritte zum Einrichten des Druckers mit 8 Schrauben innerhalb von Minuten, nicht nur für einen erfahrenen Benutzer, sondern auch für Anfänger
  • Ultrabasis Plattform: Die Plattform ist mit einer Schicht aus patentiertem Mikropor bedeckt, um eine hervorragende Haftung zu gewährleisten. Und einfach, das Modell nach dem Abkühlen von der Plattform zu nehmen.