ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Selbst gebaut: Fallout-Spieler druckt Laserwaffe AER9 aus dem Spiel nach

In weit über 200 Stunden Arbeitszeit hat ein Hobby-Maker mit seinem 3D-Drucker ein detailgenaues Replikat einer AER9-Waffe gedruckt. Neben einem eingebauten Laser kann die Waffe auch den Soundtrack aus dem Spiel „Fallout“ abspielen.

AER9 aus dem 3D-Drucker

Die finale Version der AER9-Waffe aus dem Spiel „Fallout“, hergestellt mit einem 3D-Drucker (Bild © ytec3d.com).

Der niederländische Hobby-Maker Yvo de Haas wurde zwei Jahre lang von Fallout-Spielern und Cosplayern „angefleht“, die effektivste Laserwaffe aus dem Spiel Fallout mit seinem 3D-Drucker nachzubauen. Für alle die mit dem Spiel nichts anfangen können, es geht um die Laserwaffe AER9 aus den Spielen Fallout 3 und Fallout New Vegas, die unter den Gamern als effektivste und zuverlässigste Waffe im Spiel zählt.

Die 3D-gedruckte Version der Fallout-Waffe verfügt über einen echten 5 mW-Laser, Nachlademechanismus für Batterien und integrierten Lautsprechern und kann außerdem den Fallout Original-Soundtrack abspielen.

In den Bau der Waffe investierte Yvo de Haas eigenen Angaben zufolge 220 Stunden an Arbeitszeit. Das entspricht mal locker 5 Wochen regulärer Arbeitszeit eines regulären Jobs! Der Entwur des Designs kostete den Hobby-Maker 50 Stunden Zeit und für den 3D-Druck der Komponenten der AER9 benötigte er über 70 Stunden, so Haas.

Als 3D-Drucker verwendete der ehemalige Maschinenbau-Student den einen UP! Plus 3D-Drucker vom Hersteller PP3DP (ca. 900 Euro), der unter vergleichbaren 3D-Druckern eine relativ hohe Druckgeschwindigkeit bietet. Alle Dateien der Laserwaffe hat er für den 3D-Druck auf die Maker-Plattform Instructables hochgeladen, damit Fallout-Fans die Waffe mit dem heimischen 3D-Drucker nachbauen können.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Objekte blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen