Druck dir deinen Hurrikan:

NASA veröffentlicht .STL-Datei von Hurrikan Julio

 18. September 2014  Andreas Krämer  

Logo NASA

Die US-Weltraumbehörde NASA hat Dateien zum Hurrikan Julio auf ihrer Webseite veröffentlicht, auf deren Basis der tropische Wirbelsturm mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden kann. Der Hurrikan Julio hatte die Insel Hawaii im August dieses Jahres auf nördlicher Seite knapp passiert, während der tropische Zyklon Iselle vorher Schäden im Umfang von 80 Millionen US-Dollar verursachte.

Francis Reddy, ein wissenschaftlicher Autor der einen Vertrag mit der NASA hat, druckte ein 3D-Modell des Hurrikans mit einem 3D-Drucker aus und stellte die erforderliche digitale 3D-Datei nun zum Download bereit. Er verwendete einen Da Vinci 1.0 3D-Drucker und ABS als Druckmaterial.

Das 3D-gedruckte Modell von Hurrikan Julio hat pro Seite eine Länge von 14,5cm. Das entspricht einer realen Strecke von 1250km. Das Modell steht im STL-Format zum kostenlosen Download zur Verfügung und kann mit jedem beliebigen 3D-Drucker gefertigt werden.

Laut Reddy handelt es sich bei seinem 3D-Modell des Hurrikans mehr um ein Kunstobjekt als um ein wissenschaftliches Anschauungsmodell. Er sei eigenen Angaben zufolge kein Wissenschaftler und sei ein Anfänger auf dem Gebiet von 3D-Druck. Die STL-Datei von Hurrikan Julio kann auf der Website der NASA kostenlos heruntergeladen werden.

3D-Modell von Hurrikan Julio aus 3D-Drucker
3D-Modell von Hurrikan Julio gedruckt mit einem handelsüblichen 3D-Drucker aus ABS-Filament (Bild © Francis Reddy).

Die NASA und der 3D-Druck sind ein engverwandtes Thema. So setzt die NASA 3D-Drucker zur Herstellung von Raketentriebwerken ein und veröffentlichte erst kürzlich kostenlose Dateien für 3D-Modelle von unzähligen Objekten aus dem Weltraum. In Kürze entsendet die NASA auch den ersten 3D-Druck ins Weltall. Anfang letzter Woche gab die NASA dafür das Startdaum bekannt.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.