Arc Bicycle:

Dieses Fahrrad aus Stahl wurde mit einem 3D-Drucker gefertigt

Arc Bicycle lautet der Name des Fahrrads, das aus Stahl mit dem 3D-Drucker gefertigt wurde. Niederländische Studenten der TU Delft entwickelten des Fahrrad zunächst am PC und fertigten es anschließend mit einem „3D-Schweißroboter“ des Unternehmens MX3D. MX3D sorgte auch schon in anderen 3D-Druck-Projekten für internationale Aufmerksamkeit.

Ein Studenten-Team der Technischen Universität Delft aus den Niederlanden haben einen Stahl-Fahrradrahmen mit einem speziellen „3D-Schweißroboter“ des Unternehmens MX3D entwickelt. Bei dieser Art der generativen Fertigung legt die Maschine Metallschichten übereinander. Bekannt wurde das Unternehmen MC3D mit dieser Fertigungstechnik, weil sie vollautomatisch eine Brücke über den Amsterdamer Kanal bauten.

<iframe width="720" height="405" src="https://www.youtube.com/embed/Pa4m9JwGzlA?showinfo=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Arc Bicycle: Das Fahrrad aus Stahl wurde mit dem 3D-Drucker gefertigt (Bild © Arc Bicycle, TU Delft, MX3D).

Das jetzt entwickelte Fahrrad aus Stahl wurde von der Arbeitsgruppe Arc Bicycle gefertigt. Wie Stef de Groot von der Gruppe berichtet, sei es wichtig gewesen ein funktionales Alltagsobjekt mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie zu schaffen. Einen Fahrradrahmen mit dem 3D-Drucker zu bauen, erschien den niederländischen Studenten – aus dem Land der Radfahrer – als optimales Projekt, vor allem aber auch, weil ein Fahrradrahmen im Alltag komplexen Belastungen ausgesetzt ist.

In einem Zeitraum von drei Monaten wurde das Fahrrad am Computer entworfen. Der anschließende 3D-Druck des Fahrradrahmens erfolgte durch Spezialisten von MX3D. Das Fahrrad wiegt 12 Kilogramm und wird derzeit in den Gassen der niederländischen Stadt Delfe ausführlich auf seine Eigenschaften getestet.

Video-Reportage (~ 2 Minuten) – Hier entsteht das Arc Bicycle:


Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.