Der spanische Industriedesigner Vasi Ganea hat mit dem Modell VAEN einen Fahrradsattel mit Mittelschicht aus dem 3D-Drucker vorgestellt. Der Sattel mit mehrschichtigem Design soll Weichheit, Komfort und Ästhetik bieten. Er ist in anpassbar und in verschiedenen Farben erhältlich.

Anzeige

Erst kürzlich haben wir mit dem Kurznasensattel Argo Adaptive von Fizik vorgestellt, der den 3D-Druck für eine optimierte Polsterung einsetzt. Auch das Gewicht, Material und die Herstellungskosten lassen sich bei der Herstellung von Fahrradkomponenten mit 3D-Druck reduzieren, wie das Beispiel von DQBD zeigt. Der Designer Vasi Ganea soll laut einem Artikel von Yanko Design nun den Weg zum optimalen Komfort für einen Fahrradsattel gefunden haben. Sein VAEN-Fahrradsitz ist mit einer 3D-gedruckten Struktur ausgestattet. Das mehrschichtige Design aus dem organischen Gitterschaum erinnert an ein Voronoi-Diagramm. Es ist anpassbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Das Design soll Druckspitzen reduzieren und maximalen Komfort garantieren.

Details zum 3D-Druck des VAEN-Fahrradsitzes

Beim Design ließ sich Ganea von der Natur inspirieren und versuchte mit dem Gitterschaum organische Formen nachzubilden. Die einzelnen Schichten bestehen aus unterschiedlichen Materialien, um für jeden Bereich unterschiedliche Leistungsniveaus zu bieten. Sie lassen sich spritzen, schneiden oder in 3D drucken. Die harte Basis bildet die erste Schicht. Sie entstand aus kohlefaserverstärkten Materialien. Die zweite Schicht kann Stöße absorbieren. Sie wurde aus flexiblen Materialien in 3D gedruckt und ist topologisch optimiert. Die äußere Schicht erfüllt Anforderungen an Komfort, Atmungsaktivität und Reibung. Das VAEN-Fahrradsattelkonzept ist für die additive Fertigung konzipiert. Der Herstellungsprozess erfordert 3D-Druck, wodurch ein Sattel entsteht, der nach einem langen Tag auf dem Fahrrad bequem zu verwenden ist.

Vasi Ganea geht beim Herstellungsprozess noch einen Schritt weiter:

„Als wäre es ein organisches Wachstum, entwerfen wir algorithmisch eine Gitterstruktur, die aus der einzigartigen Druckkarte jedes Radfahrers generiert wird, um Dichtevariationen zu erzielen, die durch Reduzierung von Druckspitzen maximalen Komfort garantieren. Ergonomisch bedeutet bei VAEN bequem und vollständig anpassbar. Wir glauben, dass eine progressivere Anpassung die Zukunft der Sattelergonomie sein wird, und der 3D-Druck wird in dieser Hinsicht eine Schlüsselrolle spielen.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop