Fallschirmspringen:

Extremsportler fertigt Winglets mit seinem 3D-Drucker

Rein in den Wingsuit und im Rausch der Geschwindigkeit von extremen Höhen springen. Das macht die Sucht aus bei einem Basejumper oder Fallschirmspringer. Doch vielen Extremsportlern reicht der einfache Adrenalinschub nicht aus und es wird an technischen Erweiterungen gearbeitet, um den Kick noch extremer zu gestalten.

Der Reddit User „Zymosis ist ein begeisterter Fallschirmspringer und Basejumper, der wahrscheinlich den ersten Wingsuit der Welt mit Unterstützung seines 3D-Druckers getunt hat. Die selbstgedruckten Winglets sollen für eine bessere Flugerfahrung sorgen.

Als 3D-Drucker kam ein MakerFarm 3D-Drucker zum Einsatz und verwendete „Taulman Bridge Nylon“-Filament als Druckmaterial. Die Winglets wurden jeweils in vier Einzelteile gedruckt und anschließend mit Klebeband an das Wingsuit befestigt.

Der Testflug verlief erfolgreich, doch die Ergebnisse waren nicht schlüssig, weil „Zymosis“ nicht genau feststellen konnte, ob er schneller als andere s.g. Birdmans fliegt. Die ersten Winglets waren seinen Angaben zufolge sehr experimentell und die Kommentare auf Reddit sehr unterschiedlich.

Winglets aus dem 3D-Drucker
Im Bild zu sehen die Winglets aus dem 3D-Drucker (Bild © Reddit/Zymosis).

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.