Für die kommenden drei Jahre erwartet das US-Designunternehmen Eclipse Corp. einen Millionenumsatz. Ein wesentlicher Grund dafür ist auch der Einsatz des Massivit 1800 3D-Druckers.

Anzeige

In den kommenden drei Jahren rechnet das US-Designunternehmen Eclipse Corp., dank des Massivit 1800 3D-Drucksystems mit Millionenumsätzen. Der 3D-Drucker stammt von dem israelischen Hersteller Massivit 3D Printing Technologies, der sich auf 3D-Großformatdrucker für visuelle Kommunikationsanwendungen spezialisiert hat. Im Dezember 2016 berichteten wir über den ersten Louis Vuitton PopUp-Store, der mit einem Massivit 1800 3D-Drucker gefertigt wurde.

Eclipse Corp., Geschäftsführer Jeff Burt
Der Geschäftsführer von Eclipse Corp., Jeff Burt (Bild © eclipse corp.,).

Wie Jeff Burt, der Unternehmensinhaber von Eclipse, zur Integration des 3D-Druckers, erklärte, würde der Massivit 1800 die Arbeitsabläufe transformieren und die Firma in die Lage versetzen, großformatige Projekte höherer Attraktivität und auffälliger visueller Botschaften schneller herzustellen. Der Massivit 1800 3D-Drucker werde einen entscheidenden Anteil zu den Millionenumsätzen in den nächsten drei Jahren beisteuern.

MASSIVit 1800 3D-Ducker
Einen solchen MASSIVit 1800 3D-Ducker nutzt nun auch die Eclipse Corp., (Bild © MASSIVit).

Das Unternehmen plant neben Projekten in seinen Standardsektoren wie den Einzelhandel, Innenausstattung, Ausstellungen und Events, die 3D-Drucklösung für Thermoformanwendungen einzusetzen. Hierzu zählen visuell auffällige 3D-Fahrzeugvollverklebungen, Busgrafiken, kundenwirksame Einzelhandelsbeschilderung, spannende Setdesigns und Hintergrundgrafiken. Wie Eclipse Corp., setzt auch das US-Unternehmen Pictographics aus Las Vegas auf das gleiche 3D-Druckermodell und plant, neue innovative Werbemöglichkeiten für seine Kunden zu schaffen.

Eclipse Corp. plant, sich als Dienstleistungsunternehmen für den Großformat-3D-Druck zu etablieren. Laut Burt sei man mit dem 3D-Drucksystem in der Lage, jedes Konzept im Großformat zu realisieren.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 44. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1324,90 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen