An der Grundschule Teistungen führte das Solar-Dorf Kettmannshausen einen 3D-Solartechnik-Projekttag durch. Bei diesem konnten Schüler nicht nur einen E-Biker zusammenbauen, sondern sich auch mit der 3D-Konstruktion und der Fertigung von Modellen mittels 3D-Drucker befassen.

Anzeige

Im Rahmen des 3D-Solartechnik-Projekttages an der Grundschule Teistungen befassen sich die Schüler mit dem Zusammenbau eines sogenannten E-Bikers, um zu erfahren wie er mit Strom versorgt wird. Bei den Schülern zu Gast ist das Solar-Dorf Kettmannshausen aus Südthüringen. Die zweite Gruppe der Grundschule beschäftigt sich mit der 3D-Konstruktion und Fertigung von Modellteilen per 3D-Drucker, ist einem Beitrag der Thüringischen Landeszeitung zu entnehmen.

Zwei Teistinger Grundschüler mit E-Biker.
Zwei Teistinger Grundschüler tüfteln am E-Biker (Bild © Antonia Pfaff/Thüringische Landeszeitung).

Von Bernd Vogt, einem Mitarbeiter des Vereins, bekommen die Kinder erklärt, wie ein 3D-Drucker funktioniert. Auf mitgebrachten Notebooks werden mit dem Programm „SketchUp“ die 3D-Modelle erstellt, doch zuvor erklärt er, in welchen Bereichen der 3D-Druck überall eingesetzt wird. Gedruckt werden mittlerweile Schuhe, Textilien, Implantate, Flugzeugteile und weiteres. Im September erhielt die Grundschule „An der Wachsenburg“ einen 3D-Drucker vom Solar-Dorf Kettmannshausen überreicht.

Die Kinder erhalten von dem Referenten ein paar Beispielerzeugnisse überreicht, damit sie das Material, aus denen sie gefertigt sind, ertasten können. Die Grundschüler experimentieren mit der 3D-Software, um am Ende jeweils eine Figur aus dem 3D-Drucker zu erhalten. Der 3D-Druck der Figuren beansprucht dabei mehrere Stunden. Die Arnstädter Regelschule „Robert Bosch“ verfügt seit kurzer Zeit ebenfalls über einen 3D-Drucker, der vom Solar-Dorf überreicht wurde.

Schulvertreter mit Laptop und 3D-Druckern.
Neben dem Seminarschulverbund Nordthüringen erhielten auch sieben weitere Schulen einen neuen 3D-Drucker und ein Laptop (Bild © thueringen.de)

Am Nachmittag reisen die Mitarbeiter des Solar-Dorfs weiter zum „Seminarschulverbund für das Lehramt an Grundschulen in der Region Nordthüringen“. Dieser Verbund ist in der Fuhlrott-Schule in Leinefelde untergebracht. Anfang November hatte diese Schule ebenfalls einen 3D-Drucker erhalten. In der Veranstaltung erfahren die Lehrkräfte und weitere Interessierte, wie mit „SketchUp“ und dem 3D-Drucker gearbeitet wird. Den Lehrern sollen die Möglichkeiten gezeigt werden, wie 3D-Drucker im Unterricht einsetzbar sind.

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 14. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen