Verzögerung:

Erster HP 3D-Drucker jetzt für 2016 angekündigt

Der erste HP-3D-Drucker war für 2014 vorgesehen. Nach einigen Schwierigkeiten soll jetzt das endgültige Veröffentlichungsdatum für den ersten 3D-Drucker von Hewlett Packard feststehen – 2016.

Hewlett Packard LogoKnapp 2 Jahre ist es nun schon her, dass Hewlett Packard (HP) seinen ersten eigenen 3D-Drucker angekündigt hat. Doch die Veröffentlichung des HP Multijet Fusion hat sich seither immer wieder verschoben. Jetzt soll ein neues Datum für die Markteinführung feststehen. Starttermin für den ersten 3D-Drucker von HP ist 2016.

2016 also. Ob Januar oder Dezember 2016 sagt uns die Meldung leider nicht. Immerhin, unsere Stammleser wissen das, werden in 12 Monaten unzählige neue 3D-Drucker eingeführt, überarbeitet, verbessert und auf den Markt gebracht. Auch steigen immer mehr große Unternehmen in den Markt für 3D-Drucker ein. Den Zeitvorteil, für die aus unserer Sicht richtige Entscheidung in den Markt für 3D-Drucker einzusteigen, hat HP damit schon längst kräftig vergeigt.

Übertrifft er alle Erwartungen?

Außer? Außer der HP Multijet Fusion übertrifft alle bisherigen Geräte, wie die der Marktführer Stratasys, MakerBot, Voxeljet usw. Wobei MakerBot als direkter Konkurrent ausscheiden dürfte, da sich Hewlett Packard zunächst auf Industriekunden konzentrieren will. Nach Aussagen von Jochen Erlach, Geschäftsführer & Vice President Printing & Personal Systems (PPS) bei HP Deutschland, soll der Multijet Fusion diese Erwartungen erfüllen.

Foto HP Multijet Fusion
Markteinführung 2016! Der 3D-Drucker Multijet Fusion von HP (Bild © Hewlett Packard).

Zehnmal schneller, wesentlich detailgenauer und eine „bahnbrechende Wirtschaftlichkeit“ sagt Erlach dem Multijet Fusion zu. Na gut, da lohnt sich doch das warten. Auch wenn diese Aussagen natürlich stark abhängig von den Geräten der Konkurrenten sind, die bis 2016 sicher noch einiges an neuen 3D-Druckern und Innovationen anzubieten haben werden. Zum Zeitpunkt 2014 jedenfalls äußerte sich Meg Whitman, CEO von HP, noch folgendermaßen über den HP 3D-Drucker: „Die Druckgeschwindigkeit macht uns Sorgen. Es ist, als würde man Eis dabei zuschauen, wie es schmilzt“.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.