Das Unternehmen Local Motors überrascht mit ihren neuesten Ideen zur Herstellung von Autos mithilfe von 3D-Druckern.

Anzeige
Local Motors-Logo
(Bild © localmotors.com)

Wenn man sich die Produktideen von Local Motors genauer anschaut wie das Modell IMTS oder dessen Zukunftspläne, könnten sie vielmehr mit Worten wie „Visionen“ oder „Irrträume“ beschrieben werden. Doch genau das ist bei dem führenden Unternehmen eben nicht der Fall, denn Local Motors hat es als erstes geschafft ein funktionsfähiges Auto mithilfe eines 3D-Druckers zu konstruieren. Das ist schon über ein Jahr her. In Funktion und Design schafft es das Unternehmen jetzt sich selbst zu übertreffen.

Local Motors-CEO, Jay Rogers, verrät, was als nächstes von seinem Unternehmen erwartet werden darf. Im vergangenen Jahr hat der Konzern mit immer neuen Ideen die Automobilbranche revolutioniert, doch was Local Motors jetzt vor hat, geht über all das hinaus. Geplant ist die besten 3D-Automodelle im kommenden Herbst an den Verbraucher zu bringen. Der Traum ein Auto zu fahren, das komplett aus dem 3D-Drucker stammt, könnte schon bald für die Menschen in den USA Wirklichkeit werden. Da wird es mit Sicherheit nicht lange dauern bis diese Idee auch bei uns einschlägt.

3D-Auto
Dieses Modell Local Motors „Strati“ könnte schon bald die Straßen in den USA beherrschen. (Bild © localmotors.com)

Doch Local Motors legt noch einen drauf: denn das Geniale an den Modellen wird nicht nur die Tatsache sein, dass alle Einzelteile innerhalb von 12 Stunden ausgedruckt und binnen 4-5 Stunden zusammengebaut werden können, sondern es werden Recycle-Modelle sein, die aus älteren Autos hergestellt werden. Eine „Abwrackprämie“ für’s neue 3D-Auto sozusagen. Bis zu 50 Prozent soll jeder Kunde zurückerhalten können, doch diese Zahl ist bis jetzt nur Spekulation.

Aber es geht noch weiter, denn das Unternehmen plant zudem noch das Ausdrucken anderer Materialien wie Graphen oder Metall. So sollen die Autos stabiler gebaut werden. Local Motors hat den absoluten Masterplan: Mit der neuesten Idee sollen neue Arbeitsplätze geschaffen, die Umwelt geschont, weniger Müll und eine schnellere Zulieferung möglich gemacht werden. Hoffen wir, dass sich dieser Plan durchsetzen lässt.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 40. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen