ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

3D-Drucker in vollem Einsatz: Local Motors stellt neueste 3D-Druck-Ideen vor

Das Unternehmen Local Motors überrascht mit ihren neuesten Ideen zur Herstellung von Autos mithilfe von 3D-Druckern.

Local Motors-Logo

(Bild © localmotors.com)

Wenn man sich die Produktideen von Local Motors genauer anschaut wie das Modell IMTS oder dessen Zukunftspläne, könnten sie vielmehr mit Worten wie „Visionen“ oder „Irrträume“ beschrieben werden. Doch genau das ist bei dem führenden Unternehmen eben nicht der Fall, denn Local Motors hat es als erstes geschafft ein funktionsfähiges Auto mithilfe eines 3D-Druckers zu konstruieren. Das ist schon über ein Jahr her. In Funktion und Design schafft es das Unternehmen jetzt sich selbst zu übertreffen.

Local Motors-CEO, Jay Rogers, verrät, was als nächstes von seinem Unternehmen erwartet werden darf. Im vergangenen Jahr hat der Konzern mit immer neuen Ideen die Automobilbranche revolutioniert, doch was Local Motors jetzt vor hat, geht über all das hinaus. Geplant ist die besten 3D-Automodelle im kommenden Herbst an den Verbraucher zu bringen. Der Traum ein Auto zu fahren, das komplett aus dem 3D-Drucker stammt, könnte schon bald für die Menschen in den USA Wirklichkeit werden. Da wird es mit Sicherheit nicht lange dauern bis diese Idee auch bei uns einschlägt.

3D-Auto

Dieses Modell Local Motors „Strati“ könnte schon bald die Straßen in den USA beherrschen. (Bild © localmotors.com)

Doch Local Motors legt noch einen drauf: denn das Geniale an den Modellen wird nicht nur die Tatsache sein, dass alle Einzelteile innerhalb von 12 Stunden ausgedruckt und binnen 4-5 Stunden zusammengebaut werden können, sondern es werden Recycle-Modelle sein, die aus älteren Autos hergestellt werden. Eine „Abwrackprämie“ für’s neue 3D-Auto sozusagen. Bis zu 50 Prozent soll jeder Kunde zurückerhalten können, doch diese Zahl ist bis jetzt nur Spekulation.

Aber es geht noch weiter, denn das Unternehmen plant zudem noch das Ausdrucken anderer Materialien wie Graphen oder Metall. So sollen die Autos stabiler gebaut werden. Local Motors hat den absoluten Masterplan: Mit der neuesten Idee sollen neue Arbeitsplätze geschaffen, die Umwelt geschont, weniger Müll und eine schnellere Zulieferung möglich gemacht werden. Hoffen wir, dass sich dieser Plan durchsetzen lässt.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In Kurznachrichten blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen