Vom 10. April bis 23. Juni 2018 findet der Makerspace „MAGIE“ im hessischen Gießen statt. In Form von Diskussionen, Kursen und Vorträgen widmet man sich ganz dem Thema der 3D-Drucker. Die Teilnahme an den Veranstaltungen sind kostenlos. Auch Lasercutter werden gezeigt und interessante Projekte vorgestellt.

Anzeige

Der Makerspace „MAGIE – Makerspace Gießen“, der vom 10. April bis 23. Juni 2018 in der Georg-Philipp-Gail-Straße 5 in Gießen stattfindet, beschäftigt sich mit dem 3D-Druck in Form von Diskussionen, Kursen und Vorträgen.

Die kostenlosen Veranstaltungen stehen jedem offen und werden von flux – Impulse, der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), der Justus-Liebig-Universität (JLU) und dem Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) veranstaltet. Neben 3D-Druckern spielen auch Lasercutter eine Rolle, mit denen verschiedene Materialien per Laser geschnitten und Objekte graviert werden können.

Lastentransport von Workshop in Gießen
Idee aus dem Kreativworkshop zur Critical Mass war der post-fossile Transport von Lasten (Bild © flux-impulse)

Wie die Veranstalter mitteilen, werden die Fertigkeiten direkt in einzelne Themenbereiche praktisch angewendet, um neue Potenziale für Didaktik, Nachhaltigkeit, Kunst, Technik und Kreativarbeiten erschließen zu können. Vor allem in der Kunst erfreuen sich 3D-Drucker einer wachsenden Beliebtheit, wie hier anhand von mehr als 50 Beispielen nachgelesen werden kann.

Vom THM wird der Makerspace als ein Forum zum Wissenstransfer und offenen Dialog betrachtet, erläuterte Prof. Frank Runkel auf der Website von „flux“. Bezogen auf Wissenstransfer legt die JLU dabei einen hohen Wert auf den Dialog zwischen Gesellschaft und Wissenschaft, heißt es weiter.

Einblick in die Kantine
Coworking in der Kantine (Bild © facebook.com/kantine.giessen).

Am 17. April 2018 um 17 Uhr findet die offizielle Auftaktveranstaltung zu dem Makerspace statt, wo die Macher des erfolgreichen Projekts „Kantine“ aus dem Jahr 2016 wieder zugegen sein werden. Ab dem 10. April 2018 ist der Makerspace jedoch schon dienstags, mittwochs, freitags und samstags von 16 bis 20 Uhr geöffnet.

Makerspaces, also Orte an denen Do-it-Yourself-Experten und -Interessierte zusammenkommen um Ihre Projekte vorzustellen und sich auszutauschen, erfreuen sich nicht nur in Deutschland einer wachsenden Beliebtheit. Im Februar 2017 fand im österreichischen Steyr der erste Makerspace statt, der bei Bastlern und Kreativen großen Anklang fand. Positives Feedback erlebte vor zwei Jahren auch der erste Makerspace in Duisburg, der unter dem Motto „Produzieren statt konsumieren“ veranstaltet wurde. Ein bekannter Makerspace ist auch in der Zentralbibliothek Duisburg zu finden. Hier können am 3D-Druck Interessierte zunächst den 3D-Drucker-Führerschein ablegen, um dann zum Beispiel individuell gestaltete Ausstechformen für zu Hause herzustellen. Wo sonst noch Makerspaces stattfinden und viele kreative Ideen für eigene Maker-Leistungen bietet unser kostenloser 3D-Drucker-Newsletter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 14. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
709 Bewertungen
Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-X Baugröße: 300mm*300mm*305mm; Größeres Bauvolumen als der I3 Mega S, mehr Platz für Kreativität. Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnen
  • 【Verbesserte Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ②Die zwei Y-Achsen Führungen und der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und optimieren so die Präzision