Kürzlich fand in Niederösterreich der Experimentaltag für Schulen der Chemischen und Metalltechnischen Industrie der Wirtschaftskammer NÖ statt. Kinder der 3. und 4. Klasse des NMS Berndorf in Niederösterreich gewannen in dem Wettbewerb einen 3D-Drucker für die Schule. Das eröffnet der Schule neue Möglichkeiten, den Unterricht zu gestalten und den Schülern verschiedene Berufsfelder noch gezielter näherzubringen.

Anzeige

Die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klasse der niederösterreichischen NMS Berndorf haben den zweiten Experimentaltag der Chemischen und Metalltechnischen Industrie der Wirtschaftskammer NÖ und der ARGE Naturwissenschaften (Netzwerk NaWi), Bildungsdirektion NÖ, WIFI NÖ und dem Land NÖ (Abteilung Wissenschaft und Forschung) besucht. Dabei gewannen sie in einer dort stattfindenden Verlosung einen 3D-Drucker, wie die WKO in einer Pressemitteilung erklärte.

Neue Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung

Verantwortliche des Experimentaltags
Schüler und Schülerinnen der NMS Berndorf in Niederösterreich erhielten 3D-Drucker (Bild © Luger).

Die NMS Berndorf Direktorin Silvia Münz und die Physiklehrerin Gerlinde Graff zeigten sich über den Gewinn hocherfreut. Der 3D-Drucker würde die Unterrichtsgestaltung an der Schule ganz neue Möglichkeiten eröffnen.
Schüler und Schülerinnen aus ganz Niederösterreich erlebten beim Experimentaltag im „Haus der Wirtschaft“ in Mödling, wie spannend Naturwissenschaft sein kann. 30 Versuchsstände von Schulen, Institutionen und Unternehmen informierten die Besucher. Es gab Freihandversuche mit Alltagsgegenständen, Experimente mit Trockeneis, Stickstoff, Luftdruck, Schallwellen, Kunststoff und Robotik.

Unternehmen aus dem technischen-wissenschaftlichen Bereich brauchen dringend Fachkräfte. Mit dem Experimentaltag sollen Jugendliche einen Einblick in diese Arbeitsbereiche erhalten. In praxisorientierten Experimenten gewannen sie Eindrücke über die Berufs- und Arbeitswelt. Helmut Schwarzl, Obmann der Chemischen Industrie Niederösterreichs und Veit Schmid-Schmidsfelden, Obmann der Metalltechnischen Industrie Niederösterreichs, erklärten, dass gemeinsam mit den Partnern Land Niederösterreich, Bildungsdirektion Niederösterreich und den Lehrkräften, Schulen zu unterstützt und spannendes Material für den Unterricht erhalten sollen. Der 3D-Drucker habe mit Sicherheit dazu geholfen.

Schüler jeden Alters profitieren vom 3D-Druck im Unterricht. Darum gibt es auch immer öfter speziell auf Schulen und Bildungseinrichtung zugeschnitten Pakete, wie jenes von Artec 3D und 3D Systems, die geeignete Software und Hardware für die Ausbildung bündeln. Eine australische Studie hatte zuletzt gezeigt, dass die Schulung im Umgang mit dem 3D-Drucker bereits im Grundschulalter von Vorteil ist.

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 15. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen