Kaum ein Bereich in dem 3D-Druck bereits Anwendung findet, ist interessanter als die Medizin. Jetzt konnte einem Krebs-Patienten erfolgreich erstmals ein vollständiger Brustkorb inklusive Brustbein eingesetzt werden. Die passgenauen Körperteile wurden mit einem Spezial-3D-Drucker gefertigt.

Anzeige

Erstmals in der Geschichte erhält ein Krebspatient einen komplett neuen Brustkorb inklusive Brustbein. Der Brustkorb besteht aus Titanium und wurde mit dem 3D-Druck-Verfahren hergestellt. Spanische Mediziner des Salamanca University Hospital stellten bei einem Patienten Krebs fest und mussten ihm das Brustbein sowie ein paar Rippen entfernen. Die Mediziner arbeiteten bei der Herstellung des künstlichen Brustkorbs mit hochauflösenden CT-Scans. Die Scan-Bilder dienten als Basis für die millimetergenaue Anpassung des Brustbeins, des Brustkorbs und jeder einzelnen Rippe.

Brustkorb aus dem 3D-Drucker
Visualisierung zur OP-Vorbereitung (Bild © Anatomics).

Der neue Brustkorb wurde so entwickelt, dass seine Überstände an den Seiten mit Schrauben versehen wurden um ihn mit den noch vorhandenen Rippen des Körpers verbinden zu können. Bei der Herstellung kam ein hochmoderner 3D-Drucker zum Einsatz, der die Implantate im Elektronenschmelzverfahren druckte. Der Patient konnte das Krankenhaus trotz des schweren Eingriffs bereits nach zwölf Tagen wieder verlassen, wie der Blog csironewsblog.com berichtet.

Brustkorb aus Titan aus dem 3D-Drucker
Der aus Titan hergestellte Brustkorb wurde mit einem 3D-Drucker passgenau gefertigt (Bild © Anatomics).

Zur Zeit sind Knochen oder Gewebeteile aus dem 3D-Drucker noch eine Seltenheit, weil der medizinische 3D-Druck sich noch in seinen Anfängen befindet und die Anschaffungskosten für einen derartigen 3D-Drucker mit rund einer Million Euro für viele Krankenhäuser noch zu hoch ausfallen. Während 3D-Drucker in der Zahnmedizin bereits auf dem Vormarsch sind, wird es Schätzungen zufolge noch Jahrzehnte dauern, bis Patienten ganz normal Knochen oder Weichteile aus einem 3D-Drucker erhalten. Interessant in diesem Zusammenhang ist auch unser Beitrag „12 Dinge in der Medizin die mit 3D-Druck heute schon möglich sind„.

Video-Beitrag zur Behandlung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 40. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen