Der Maker Amin Hasani möchte mit seinem 3D-Drucker Menschen helfen und gründete dafür das Unternehmen Blue Heart Hero. Dabei entwirft und fertigt Hasani Alltagshilfen für Menschen mit Amputationen. Auf seiner Website bringt Hasani jetzt außerdem Ideengeber und Designer/Produktentwickler zusammen, um die wachsende Zahl der 3D-Drucker-Anwender noch mehr für Menschen mit Einschränkungen nutzbar zu machen.

Anzeige

Logo Blue Heart HeroAmin Hasani hatte bereits für die gemeinnützige Organisation Havenlabs ein Utility-Band entworfen. Jetzt möchte er mit seinem Unternehmen Blue Heart Hero Menschen mit Amputationen dabei helfen, zusammenzuarbeiten, um die perfekten Prothesen und Hilfsmittel zu entwickeln, die diese für ihr Leben und ihre Freizeit brauchen. Dafür setzt Hasani auf 3D-Drucker.

Ideen finden ihre Entwickler

Einer seiner ersten Kunden für Hasanis Open-Source-Assistenzdesigns
ist ein Fotograf, der um die Welt jettet. Er entwarf ihm 3D-gedruckte Befestigungen für seine Kamera. Hasani ist es ein wichtiges Anliegen, individuelle Lösungen für individuelle Probleme zu finden. Letztendlich sollen dann auch andere von den Designs profitieren.

Blue Heart Hero Befestigungen
Amin Hasani hat für seinen ersten Kunden 3D-gedruckte Befestigungen für seine Kamera gefertigt (Bild © Blue Heart Hero).

Der Designer möchte keine Spenden, sondern nur Finanzmittel für seine Projekte annehmen. Er möchte Lehrer motivieren, dass sie ihren Schüler Geld geben, um Design-Anforderungen zu erfüllen. Menschen würden Hilfsmittel viel zu oft als Wohltätigkeit beachten. Hasani geht es dabei mehr um das praktische Lernen. Amputierte können fordern, was sie wünschen, und sei es noch so anspruchsvoll. Schüler können hervorragende Leistungen bringen und dabei noch etwas Wertvolles tun.

Mit 3D-gedruckten Lösungen können Menschen mit Amputationen zum Beispiel Gitarre spielen. Sie müssen nur auf der Website nach einer Lösung fordern und Ingenieure können diese entwickeln. So soll eine Sammlung an Ideen entstehen, die Ingenieure finden, um diese umsetzen. Hasani arbeitet mit einem Creality CR-10 3D-Drucker und verwendet zumeist das robuste PLA-Filament. Er möchte einen SLA-Drucker kaufen und Standardharz zu drucken.

Blue Heart Hero – Hilfsmittel für Menschen mit Einschränkungen aus dem 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 23. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1358,05 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2020
2Anycubic Chiron586,24 €

001

kaufenk.A.
3Artillery GENIUS268,77 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
4Anycubic 2020371,88 €Flash Salekaufenk.A.
5ANYCUBIC Mega-S250,72 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
6QIDITECH Large X-Plus837,88 €Flash Salekaufenk.A.
7Alfawise U30 Pro257,23 €Flash Salekaufenk.A.
8Flying Bear Ghost 4S354,17 €Flash Salekaufenk.A.
9Creality Ender 3 V-Slot185,60 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.
10Alfawise U30157,76 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.
11Anycubic Mega X416,68 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.
12Creality CR-10 V2464,00€Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenk.A.
13ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenk.A.
14Alfawise U20250,55 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen