Mit ihrem französischen Start-up und Surfbrett-Hersteller HEXA Surfboard haben die Gründer ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die drei Surfer wollten ein anpassbares Surfbrett auf den Markt bringen, welches die wesentlichen Aspekte des Umweltschutzes beachtet. Die Lösung fand das Start-up in der 3D-Drucktechnologie und druckt jetzt hochwertige Surfbretter aus recyceltem Kunststoff.

Anzeige

Logo HEXA Surfboard

Das französische Unternehmen HEXA Surfboard hat sich auf die Herstellung von Surfbrettern mit dem 3D-Drucker fokussiert, die anpassbar, umweltfreundlich und – im Gegensatz zu marktüblichen Surfboards – transparent sind. Die Basis der maßgeschneiderten Öko-Surfboards aus dem 3D-Drucker ist recycelter Kunststoff.

Details zu HEXA Surfboard

Hinter HEXA Surfboard stehen drei Ingenieure, deren größte Leidenschaft das Surfen ist. Mit der Idee zu HEXA Surfboard entwickelten sie Surfbretter aus recycelten und recycelbaren Kunststoffabfällen. Das schwedische Sculptur fischt Plastikmüll aus den Meeren und recycelt es zu Material für den 3D-Drucker. Die Surfbretter sind leistungsstark, maßgeschneidert und umweltfreundlich hergestellt. Sie verfügen über ein originelles transparentes Design, sind online erhältlich und können ganz einfach an die eigenen Wünsche angepasst werden.

Ausgehend von einem Online-Fragebogen werden zuerst die benutzerdefinierten Formen (Maße und Kurven) des Bretts entworfen. Ein Anpassungsalgorithmus setzt die vorhandenen Daten in ein benutzerdefiniertes Design um. Ist die digitale Datei der Form validiert, folgt der 3D-Druck.

Team HEXA Surfboard
Das Team von HEXA Surfboard kam durch seine Leidenschaft – das Surfen – auf die Geschäftsidee (Bild © EuroSIMA – Stephane Robin).

Lokale Produktion – der Umwelt zuliebe

HEXA Surfboard konzentriert sich auf eine lokale Produktion, um die durch den Transport entstehenden CO2-Auswirkungen zu reduzieren. Dazu stehen großformatige Maschinen in der Nähe von Surfspots mit Unterstützung von Fachleuten vor Ort. Die ersten Modelle wurden in PLA gedruckt, mit Material aus biologischem Anbau. Die Herstellung des Kerns des Surfbretts besteht aus 100% recyceltem PET.

Der Druck des Kerns kann bis zu zehn Stunden dauern und hängt vom Grad der Personalisierung ab. Das Wabendesign sorgt für eine feste Struktur in Bezug auf die Materialmenge und unterstreicht das spezielle transparente Design des Bretts. Abschließend wird das Ganze mit Kunstharz und Glasfaser glasiert.

Weitere Optimierungen geplant

Frau mit Board
Die 3D-gedruckten Surfbretter haben nicht nur ein ausgefallenes Design (Bild © Mathilde Perriol).

Dank der Arbeit mit dem FDM-3D-Duck wird Abfall gespart und es kann mit vielen Materialien gearbeitet werden. Bei HEXA Surfboard stehen dabei umweltfreundliche Rohstoffe im Vordergrund. Der hohe Grad an Individualisierung ist ein weiterer Grund für die Anwendung der 3D-Drucktechnologie. Es gibt weder Lagerbestände noch Überproduktionen. Die bei HEXA Surfboards entstehenden Bretter sind langlebiger und lassen sich einfacher reparieren. Das Team von HEXA Surfboard will noch einige Details wie den Druckprozess optimieren. Ein beschleunigter Druckprozess ermöglicht mehr Surfbretter mit der gleichen Energiemenge.

HEXA Surfboard im Video

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 08. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1354,20 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
2Alfawise U30 Pro202,39 €

GBU30PRO

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
3Artillery GENIUS266,80 €

E3D14987C00F4001

kaufen30.11.2020
4ANYCUBIC I3 Mega152,62 €Flash SalekaufenTestbericht lesen01.03.2020
5Alfawise U30151,70 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
6Alfawise U20 ONE266,79 €

GBU20ONE

kaufen29.02.2020
7TWO TREES Sapphire S Pro270,90 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
8Flying Bear Ghost 4S265,18 €Flash Salekaufen01.03.2020
9Ortur 4 V2297,99 €

E3DF7DBDFB4F4001

kaufenProduktvorstellung lesen29.02.2020
10ELEGOO Mars253,00 €Flash Salekaufen01.03.2020

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen