Der polnische 3D-Drucker-Hersteller Sinterit hat nach der Einführung des neuen Lisa Pro SLS-3D-Druck-Systems ein neues 3D-Drucker-Material auf den Markt gebracht. Das Nylon-Hochleistungspolymer PA11 Onyx ist dem Hersteller zufolge das erste PA11-Material für Desktop-SLS-3D-Drucker. Wir stellen das Sinterit PA11 Onyx einmal genauer vor.

Anzeige

Das Unternehmen Sinterit ist auf die Herstellung von 3D-Druckern spezialisiert. Zuletzt hat Sinterit seine innovativen 3D-Drucker-Modelle, den SLS-3D-Drucker Lisa und Sinterit Lisa 2 herausgebracht. Jetzt präsentiert das Unternehmen ein neues Hochleistungspolyamid namens PA11 Onyx, ein PA11-Material speziell für das SLS-3D-Druckverfahren.

Robust und langlebig in jeder Umgebung

Laut einem Beitrag auf der Facebook-Seite von Sinterit , hat das neue Pulvermaterial eine hohe Schlag-, Abrieb- und Chemikalienbeständigkeit und garantiert dadurch in jeder Umgebung die nötige Robustheit und Langlebigkeit. Mit diesen Eigenschaften ist PA11 Onyx ideal für Produktdesigner und Ingenieure, die zahlreiche Tests durchführen können, ohne dabei das Testmodell zu beschädigen. Die Einführung des PA11 beim Desktop-SLS-3D-Druck ändert und erleichtert zusätzlich das Verfahren. Das PA11 Onyx eröffnet neue Einsatzmöglichkeiten in vielen Bereichen, wo der SLS-3D-Druck an seine Grenzen stößt.

Temperatur- und witterungsbeständiges Material

Beim PA11 Onyx von Sinterit handelt es sich um einen leichten Biokunststoff. Es bietet im Vergleich zum Nylon 12 eine höhere Chemikalien- und Hitzebeständigkeit. Zudem wird durch eine hohe Bruchdehnung die hervorragende Schlagzähigkeit des Materials bestimmt. Deshalb gilt das Material als ideal für funktionale Anwendungen. Bei der Anwendung auf einem Desktop-SLS-3D-Drucker bietet PA11 Onyx die nötige Flexibilität, die diese Anwendung erfordert. Als Beispielanwendung des PA11 Onyx wurde ein tragbares Kampfbrillenetui ausprobiert. Das Gehäuse ist robust und kann dadurch längerem Gebrauch und harten Witterungsbedingungen standhalten. Ein Gehäuse, hergestellt mit dem PA11 Onyx Material, kann laut Sinterit tausende Male geöffnet und geschlossen werden. Für PA11 Onyx eignen sich auch maßgeschneiderte Gussstücke, wie zum Beispiel ein Raspberry Pi Gehäuse. Das Material ist langlebig, elastisch und weist eine hohe Temperaturbeständigkeit auf.

Hochleistungspolyamid aus Biokunststoff

PA11 Onyx wird aus nachwachsenden Rohstoffen auf pflanzlicher Basis produziert. Im Gegensatz zu anderen Polyamiden der gleichen Gruppe, bietet PA11 eine hervorragende chemische und thermische Beständigkeit, verbunden mit einer hohen Flexibilität und Schlagfestigkeit. Von den derzeitigen Desktop-SLS-3D-Druckern ist nur Sinterit Lisa Pro in der Lage, mit dem PA11 Onyx Material zu drucken. Das neue Material wird auf der diesjährigen formnext (13. bis 16. November 2018) präsentiert und kann zurzeit nur vorbestellt werden.

» Verständlich erklärt: Was sind Polymere/Polyamid?

Video zum Desktop-SLS-3D-Drucker Sinterit Lisa

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop