3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Kürzlich eröffnetes VIT-Center:

Sinterit und Sedaxis kooperieren zum SLS-3D-Druck in Indien

19. September 2022
3D-Drucker von Sinterit in Büroräumlichkeiten

Das in Polen ansässige 3D-Druck-Unternehmen Sinterit und das Unternehmen Sedaxis wollen gemeinsam den SLS-3D-Druck in Indien voranbringen und seine Reichweite sowie Verfügbarkeit in Indien verbessern. Dazu investiert Sedaxis in das 3D-Druck-Portfolio von Sinterit. Die 3D-Drucker wird Sedaxis im VIT-Sedaxis AM Center of Excellence in Chennai Indien unterbringen.

Neue Materialien für neue Anwendungen:

Sinterit und BASF Forward AM beschließen Partnerschaft zum SLS-3D-Druck

12. Januar 2022
Logos beider Unternehmen und 3D-Drucker von Sinterit

Die beiden 3D-Druck-Unternehmen Sinterit und BASF Forward AM geben ihre Partnerschaft zum SLS-3D-Druck bekannt. Gemeinsam wollen sie durch die Entwicklung neuer Materialien neue Anwendungen für das Selektive Lasersintern (SLS) erschließen. Wir stellen die Unternehmenskooperation einmal genauer vor.

Umstellung auf On-Demand-Fertigung:

Aquila Biolabs GmbH senkt Kosten mit 3D-Druck bei Kleinserienfertigung

5. Januar 2022
Liquid Injection System von Aquila Biolabs

Das deutsche Life-Science-Unternehmen Aquila Biolabs GmbH setzt seit einiger Zeit auf den 3D-Druck von Sinterit. Mit dem Lisa Pro 3D-Drucker vom Hersteller Sinterit gelang es dem Unternehmen seine Biosensor-Bauteile zeit- und kostensparender herzustellen und seine Produktion auf On-Demand-Fertigung umzustellen. Der Produktionsleiter des Unternehmens bezeichnet die Entscheidung zum 3D-Druck als „sehr kluge Wahl“.

Bis zu 10-mal schneller:

Sinterit kündigt bis zu 10 mal schnelleren SLS-3D-Drucker Lisa X an

3. November 2021
3D-Drucker Sinterit Lisa X Ankündigung formnext

Mit dem Lisa X wird das polnische 3D-Druck-Unternehmen Sinterit in wenigen Tagen seinen neuen, schnellen und kompakten SLS-3D-Drucker vorstellen. Lisa X soll bis zu 10-mal schneller als vergleichbare SLS-3D-Drucker arbeiten und die Grenzen für den SLS-3D-Druck über den Industriebereich hinaus erweitern. Auf der formnext 2021 wird Sinterit den Lisa X 3D-Drucker der Öffentlichkeit vorstellen.

"ROI in 40 Tagen":

Sinterit steigt mit neuem SLS-3D-Drucker NILS 480 in industrielle Fertigung ein

9. September 2021
3D-Drucker Sinterit NILS 480

Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Sinterit steigt mit dem NILS 480, der am 15.9. in einem Webinar erstmals ausführlich vorgestellt wird, in den industriellen 3D-Druck ein. Das Bauvolumen ist 200 x 200 x 330 mm groß. Sinterit möchte mit dem NILS 480 den industriellen 3D-Druck zugänglicher machen.

Neue Möglichkeiten für Autoindustrie:

Sinterit stellt Polypropylen-PP-3D-Drucker-Material für den SLS-3D-Druck vor

14. April 2021
Materialbehälter und Druckobjekt

Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Sinterit hat ein neues Polypropylen-PP-3D-Drucker-Material vorgestellt. Das Material soll beim SLS-3D-Druck, dem Selektivem Laser Sintern, zum Einsatz kommen. Sinterit verspricht mit seinem ersten PP-Material eine Zugfestigkeit von 19,3 MPa und kann zum Beispiel für den 3D-Druck von Luftfiltergehäusen in der Automobilindustrie eingesetzt werden.

Pulverbasierter 3D-Druck:

Sinterit stellt mit „Powder Handling Station“ neues Gerät zur Nachbearbeitung 3D-gedruckter Objekte vor

9. Dezember 2020
Sinterit Powder Handling Station

Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Sinterit hat mit der Powder Handling Station (PHS) ein neues Nachbearbeitungs- und Pulverrückgewinnungssystem für den Einsatz mit pulverbettbasierten 3D-Druckern vorgestellt. Das PHS-System hebt laut dem Hersteller die Nachbearbeitung und Pulverrückgewinnung „auf eine neue Stufe“. Wir stellen Sinterits neue Nachbearbeitungsstation einmal genauer vor.

Aufgrund hoher Nachfrage:

Sinterit eröffnet neues 3D-Druckzentrum für Selektives Lasersintern (SLS)

1. August 2020
Viele 3D-Drucker von Sinterit in einer Reihe

Der polnische 3D-Druckdienstleister und Hersteller von 3D-Druckern Sinterit eröffnet ein neues 3D-Druckzentrum. Die Nachfrage nach Objekten, die mit Selektivem Lasersintern (SLS-3D-Druck) entstehen, sei Sinterit zufolge sehr groß. Mit dem neuen 3D-Druckzentrum steigert Sinterit seine Kapazitäten und vereinfacht gleichzeitig die Prozesse 3D-gedruckte Objekte zu bestellen.

Wachsende Nachfrage nach additiven Fertigungslösungen:

Polnischer 3D-Drucker-Hersteller Sinterit verdreifacht seine Produktionskapazitäten mit neuer Zentrale und Produktionsstätte in Krakau

4. März 2020
neuer Produktionsstandort in Krakau (Innenansicht)

Der polnische Hersteller für SLS-3D-Drucker Sinterit hat eine neue Produktionsstätte und Zentrale in der polnischen Stadt Krakau eröffnet. Sinterits neuer Standort bietet die Möglichkeit dreimal so viele SLS-3D-Drucker und 3D-gedruckte Teile herzustellen wie bisher. Mit der Nähe zu Logistikzentren erhalten Kunden darüber hinaus ihre bestellten Produkte schneller.

Zahlreiche Vorteile durch selektives Lasersintern:

E-moto AGH stellt elektrisches Motorrad mit Teilen aus dem SLS-3D-Drucker her

16. Januar 2020
Elektrisches Motorrad mit Teilen aus dem 3D-Drucker

Das Studententeam von E-Moto AGH der Wissenschaftlich-Technischen Universität, kurz AGH, hat in einem langfristig angelegtem Projekt ein Elektromotorrad mit zahlreichen Teilen aus einem 3D-Drucker hergestellt. In dem Projekt, bei dem der Lisa Pro 3D-Drucker von Sinterit zum Einsatz kam, wurden nicht nur die Vorteile alternative Antriebe und Energiequellen deutlich, sonder auch wie Automobilhersteller und andere Industrieunternehmen vom SLS-3D-Druck profitieren können. Wir stellen das Projekt ausführlich vor.

Langlebig und robustes 3D-Drucker-Material:

Sinterit präsentiert das Hochleistungspolyamid PA11 Onyx für Desktop-SLS-3D-Drucker

22. Oktober 2018
Etui gedruckt mit PA11

Der polnische 3D-Drucker-Hersteller Sinterit hat nach der Einführung des neuen Lisa Pro SLS-3D-Druck-Systems ein neues 3D-Drucker-Material auf den Markt gebracht. Das Nylon-Hochleistungspolymer PA11 Onyx ist dem Hersteller zufolge das erste PA11-Material für Desktop-SLS-3D-Drucker. Wir stellen das Sinterit PA11 Onyx einmal genauer vor.

ErweiterungNeuvorstellung:

Sinterit erweitert seinen „Lisa“ SLS-3D-Drucker um ein Siebgerät

31. Mai 2017
3D-Drucker von Sinterit

Der Hersteller für 3D-Drucker Sinterit hat seinen SLS-3D-Drucker „Lisa“ um einen Sandblaster (Siebgerät) erweitert. Der ermöglicht sowohl die Reinigung der gedruckten Objekte als auch die Wiederverwendung von nicht benötigtem Pulver.