Auch das globale 3D-Druck-Unternehmen Mimaki Europe präsentiert auf der bevorstehenden Formnext 2022 seine neuesten Produkte. Besonders hervor hebt das Unternehmen dabei das in diesem Jahr erschienene transparente Material Pure Clear Ink MH-110PCL. Diese wird Mimaki auch anhand von Werken des Künstlers Taketo Kobayashi präsentieren. Wir stellen es heute schon einmal vor.

Anzeige

Mimaki LogoDas 3D-Druck-Unternehmen Mimaki Europe, informiert in einer Pressemitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin über die Neuheiten, die es auf der kommenden Formnext 2022 präsentieren wird. Dabei legt Mimaki ein besonderes Augenmerk auf seine transparente Tinte Pure Clear Ink MH-110PCL und verspricht verbesserte Transparenz ohne jeden Gelbstich. Künstler, Produktdesigner, Mediziner und Architekten sollen damit in der Lage sein, Modelle mit transparenten Merkmalen noch deutlicher herzustellen. Wir haben im Mai 2022 über die Tinte berichtet.

Transparenz und Transluzenz mit der Pure Clear Ink MH-110PCL

Das transparente MH-110PCL wurde für den 3D-Druck mit dem UV-härtenden 3D-Vollfarbdrucker 3DUJ-553 entwickelt. MH-110PCL kann mit den farbigen Tinten gemischt werden, um 3D-Modelle in transluzenten Farben zu ermöglichen. Mimaki möchte so die kreativen Möglichkeiten von Designern erweitern und die Realitätstreue und Genauigkeit von Modellen für die Medizin– und Architekturbranche zu erhöhen.

Mark Sollman, Produktmanager EMEA von Mimaki Europe, sagte:

„Bei der Entwicklung unserer Technologien versuchen wir ständig, die Grenzen des Möglichen zu erweitern. Wir haben unser umfassendes Fachwissen im Bereich der hochwertigen, natürlichen Farbwiedergabe in diese Produkte einfließen lassen, damit unsere Kunden bei der Erstellung von 3D-Modellen neue Wege beschreiten können. Jemand, der genau das tut, ist der bekannte japanische Künstler und 3D-Spezialist Taketo Kobayashi. Eine Sammlung seiner lebhaften, filigranen Werke ist erstmals auf der Formnext an unserem Stand zu sehen. Sie demonstrieren, welche Schönheit und Kreativität erreicht werden kann, wenn innovative Technologie auf ausdrucksstarke Kunst trifft.“

Software und Nachbearbeitung

Nachbearbeitungseinheit 3DCS-322
Die Nachbearbeitungseinheit 3DCS-322 (im Bild) ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit AM Solutions (Bild © Mimaki Europe).

Mit dem 3DUJ-2207 wird Mimaki auf seinem Messestand live drucken, unterstützt von seiner hauseigenen cloudbasierten Software 3D Print Prep Pro, die die Erstellung von 3D-Modellen durch erweiterte Automatisierungsfunktionen rationalisiert und optimiert. Die Softwareplattform wurde von Mimaki entwickelt, um den 3D-Druck-Prozess zu vereinfachen. Anwender können damit ihre 3D-Dateien vorbereiten und vor dem 3D-Druck fertigstellen. Sie korrigiert automatisch Dateifehler und optimiert die bei der Modellierung auf dem 3D-Drucker verwendeten 3D-Daten, wodurch die fertigen 3D-Druck-Objekte exakt so aussehen sollen wie zuvor auf dem Bildschirm.

Nach dem 3D-Druck werden die Modelle mit der Nachbearbeitungseinheit Mimaki 3DCS-322 fertiggestellt. Mimaki 3DCS-322 ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit AM Solutions, das unter anderem auch die Nachbearbeitungslösung C1 für 3D-gedruckte Objekte aus Photopolymeren entwickelt hat.

Kunst trifft auf 3D-Druck

Kunstwerke Taketo Kobayashi
Der Künstler Taketo Kobayashi setzt auf den 3D-Druck von Mimaki für seine Kunstwerke (im Bild: Beispielobjekte)(Bild © Mimaki Europe).

Der Künstler Taketo Kobayashi, der sich bei seiner Kunst von der Jōmon-Kultur inspirieren lässt, einer Zeit in der Geschichte Japans vor Christus, in der Menschen spirituell und friedlich miteinander lebten, nutzt für seine Werke die 3D-Druck-Technologie von Mimaki. Seine Werke, die er damit schafft, setzen auf den Einsatz von Farben und transparenten Elementen. Für den Künstler sind sie das geeignete Mittel, um den Wunsch nach einer Zukunft, in der Menschen lernen und wachsen können, zu übermitteln.

Sollmann sagt:

„Die Besucher der Formnext sollten sich Kobayashis wichtige und inspirierende Kunst nicht entgehen lassen. Anhand seiner Werke können sie deutlich sehen, wie robuste, hochmoderne Technologie eingesetzt werden kann, um etwas sehr Zartes und Schönes zu schaffen. Die Modelle vermitteln eine starke Botschaft für die Zukunft, zeigen aber auch auf perfekte Weise, dass unsere Lösungen entwickelt wurden, um Farbe in den Vordergrund zu stellen, Kreativität freizusetzen und Vordenkern unterschiedlicher Branchen neue Türen zu öffnen, damit sie mit Vollfarb-3D-Druck etwas Neues und möglicherweise sogar Bahnbrechendes schaffen können.“

Auf der Formnext in Frankfurt, die vom 15. bis 18.11.2022 stattfindet, werden die Produkte von Mimaki in Halle 12.1, Stand F59 zu sehen sein. Bleiben Sie mit einem Abonnement unseres Newsletters über Neuigkeiten zur Formnext und anderen wichtigen 3D-Druck-Themen informiert.

Videovorstellung Pure Clear Ink „MH-110PCL“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop