ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Neuer 3D-Drucker: XYZprinting stellt den neuen 3D-Drucker "da Vinci Jr. 1.0 3in1" vor

Mit dem „da Vinci Jr. 1.0 3in1“ stellt XYZprinting einen neuen 3D-Drucker vor. Der 3D-Drucker richtet sich an Hobby-Makers und Schulen. Wir haben mehr Informationen zum neuen 3D-Drucker aus der 3in1-Druckerreihe von XYZprinting.

Logo XYZPrintingDer 3D-Drucker-Hersteller XYZprinting hat sein Portfolio um den 3D-Drucker „da Vinci Jr. 1.0 3in1“ erweitert. Die Zielgruppe des neuen 3D-Drucker-Modells sind Heimanwender (Hobby-Makers) und Schulen. Er ist der Nachfolger des kürzlich vorgestellten „da Vinci 1.0 Pro 3in1“, jedoch preiswerter und einfacher zu bedienen.

Der „da Vinci Junior 1.0 3in1“ bietet neben einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche auch eine Autokalibrierung. Der Anwender kann mit einem einzigen Knopfdruck den Extruder über die Druckfläche leiten, um die richtige Distanz zwischen Extruder-Düse und der Druckplattform zu bestimmen. Auf diese Weise wird dem Hersteller zufolge in der bestmöglichen Qualität gedruckt. Die 3D-Objekte werden mit der in der Bedienung deutlich vereinfachten 3D-Software gestaltet.

Die 3D-Software steht als kostenloser Download über die Internetseite von XYZprinting zur Verfügung. Als Replikator kann der da Vinci Jr. 1.0 3in1 in weniger als fünf Minuten ein gewünschtes Objekt einscannen, die virtuelle 3D-Kopie in hoher Auflösung modifizieren und für den 3D-Ausdruck vorbereiten. Der optional verfügbare Laser-Engraver Zusatz eröffnet die Möglichkeit alle Objekte aus Holz, Kartonpapier, Leder und weiteren kompatiblen Materialien mit einer Gravur wie zum Beispiel den Vornamen zu personalisieren.

da Vinci Jr 1.0 3in1

Der 3D-Drucker „da Vinci Jr 1.0 3in1“ von XYZprinting (Bild © XYZprinting.)

Das Bauvolumen des XYZprinting da Vinci Jr. 1.0 3in1 beläuft sich auf 15 x 15 x 15cm und druckt Gegenstände mit einem Lautstärkepegel von nur 39 Dezibel sehr leise. Als Druckmaterial wird das biologisch abbaubare PLA-Filament verwendet.

Im Handel ist der kompakte 3in1-3D-Drucker bereits frü 659 Euro über das Vertriebsnetz des Herstellers erhältlich. Der Laser-Engraver ist optional für 159 Euro verfügbar. Den da Vinci 1.0 Pro 3D-Drucker gibt es bereits ab 716,59 € auf Amazon auch in Deutschland.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel

  • serhat kanar 25. Juni 2016, 10:30

    Das ist echt ein cooler 3d drucker. XYZprinting stellt immer gute hardware her

    Reply

Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen