Das italienische 3D-Drucker-Hersteller Lumi Industries hat mit dem PicoFAB einen neuen Resin-3D-Drucker angekündigt. Dieser soll vor allem klein und kompakt sein und sich preislich im unteren Segment eingliedern. Wir stellen den PicoFAB von Lumi Industries vor.

Anzeige

Auf der vergangenen formnext 2019 hat Lumi Industries, ein 3D-Drucker-Hersteller aus Italien, mit dem Lumi Cube bereits einen neuen Resin-3D-Drucker vorgestellt. Jetzt gibt es mit dem PicoFAB bereits eine weitere Neuheit im Sortiment der Harzdrucker von Lumi Industries. Dieser soll nur maximal 150 Euro kosten und reiht sich damit bei den Low-Cost-3D-Druckern ein. Der PicoFAB kann als Komplettlösung neben dem 3D-Druck auf um die Komponente Reinigung und Aushärtung erweitert werden. Beide Geräte sind zum vergleichbaren Preis wie der PicoFAB erhältlich und werden weiter unten im Beitrag ebenfalls vorgestellt.

Details zum PicoFAB

Der sehr kompakte 3D-Drucker hat einen Bauraum von 24 mm x 24 mm und ist 50 mm. Die Auflösung beträgt 100 µm und auf der Z-Achse werden 25 bis 50 µm erreicht. Das Gerät verfügt über eine Luftfilterung und eine Lichtabschirmung. Ein neu entwickelter, kompakter Motor macht den 3D-Drucker so günstig. Derzeit wird dem Gerät noch der letzte Feinschliff verpasst, berichtet Lumi Industries auf seiner Website. In einem Monat soll er dann auf dem Markt erhältlich sein.

Der 3D-Drucker ermöglicht es Forschungslaboren, mit teuren Harzen zu experimentieren. Da er nur einen kleinen Bauraum hat, bedarf es nur geringer Materialmengen (15-20 ml). Der PicoFAB ist ideal für Schmuckdesigner und ihre Ohrringe, Manschettenknöpfe oder Ringe und Unternehmen, die kleine Bauteile wie Düsen, Kühlkörper und anderes herstellen möchten. Äußerst klein und kompakt ist auch der 3D-Drucker von Cubibot, den wir 2018 vorgestellt haben.

PicoCURE und PicoCLEAN

Zum PicoFAB gibt es auch eine PicoCLEAN– und eine PicoCURE-Lösung. Diese sind zum selben Preis wie der 3D-Drucker erhältlich. PicoCLEAN ist für die Vorreinigung und die Reinigung vorgesehen und kann auch mit empfindlichen Teilen umgehen. Die PicoCURE-Lösung ist für das Nachhärten von Teilen entwickelt worden.

Für den Start des PicoFAB ist eine Kickstarter-Kampagne geplant. Der PicoFAB wird als Bausatz und auch zusammengesetzt mit PicoCURE und PicoCLEAN erhältlich sein. Geplant sind außerdem Kunstharze für Dentalanwendungen, Herstellung von Funktionsteilen und -modellen und mehr und spezieller Zubehör.

Vergleichbarer 3D-Drucker

Der Lumi Industries PicoFAB steht im Vergleich zum beliebten LONGER Orange 10 und es wird sich zeigen, welcher 3D-Drucker sich am Ende in der Makers-Szene durchsetzen wird.

LONGER Orange 10 3D Drucker, Resin 3D Drucker mit Touchscreen, Parallele LED-Beleuchtung, Schnelles Schneiden, Temperaturwarnsystem, Druckgröße 98 mm * 55 mm * 140 mm
  • 【SLA-3D-Einstiegsdrucker】 LONGER Orange10 ist ein kostengünstiger Drucker für Anfänger von 3D-Harzdruckern mit einem Druckvolumen von 98 x 55 x 140 mm. Im Vergleich zu FDM-3D-Druckern bietet es eine wesentlich höhere Präzision bei der Detailgenauigkeit von Modellen.
Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 08. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1354,20 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
2Alfawise U30 Pro202,39 €

GBU30PRO

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
3Artillery GENIUS266,80 €

E3D14987C00F4001

kaufen30.11.2020
4ANYCUBIC I3 Mega152,62 €Flash SalekaufenTestbericht lesen01.03.2020
5Alfawise U30151,70 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
6Alfawise U20 ONE266,79 €

GBU20ONE

kaufen29.02.2020
7TWO TREES Sapphire S Pro270,90 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
8Flying Bear Ghost 4S265,18 €Flash Salekaufen01.03.2020
9Ortur 4 V2297,99 €

E3DF7DBDFB4F4001

kaufenProduktvorstellung lesen29.02.2020
10ELEGOO Mars253,00 €Flash Salekaufen01.03.2020

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen