Der Automobilhersteller Ferrari möchte Krankenhauspersonal mit speziell entwickelten Teilen, die Schnorchelmasken zu Atemhilfen und Schutzmasken umwandeln, unterstützen. Hilfe bekommt das Ferrari vom Hersteller für Schnorchelmasken Mares. Hergestellt werden die Teile mit dem 3D-Drucker. Sie sollen anschließend in Krankenhäusern in ganz Italien verteilt werden.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Der Automobilhersteller Ferrari hat seine 3D-Drucker auf die Herstellung von Bauteilen umgestellt, die Schnorchel zu Atemschutzgeräten umrüsten lassen. Damit möchte das italienische Unternehmen seinen Teil zur Bekämpfung der globalen Coronavirus-Pandemie leisten, wie Ferrari in einer Pressemitteilung erklärt. Italien ist eines der Länder, das sehr stark von der Krise betroffen ist.

Thermoplastische Ventile für Atemmasken

Wo sonst Prototypenfahrzeuge entstehen, werden im Moment im Maranello Werk thermoplastische Ventile und Formstücke im 3D-Drucker hergestellt. Um COVID-19-Patienten das Atmen zu erleichtern, lassen sich Schnorchelmasken im Vollmaskenstil mit 3D-gedruckten thermoplastischen Ventilen zu Masken umwandeln, die beim Atmen helfen. Mares, ein Hersteller von derartigen Schnorchelmasken, hilft Ferrari beim Designprozess. So wird gewährleistet, dass das Ventil auf das Produkt passt.

3D-gedruckte thermoplastische Ventile
Mit 3D-gedruckten thermoplastischen Ventilen will Ferrari COVID-19-Patienten beim Atmen helfen (Bild © Ferrari).

Formstücke und Schnorchelmasken

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, mit Schnorchelmasken zu helfen. Da es überall an Schutz für das medizinische Personal mangelt, können zum Beispiel mit Schnorchelmasken und kleinen Formstücken aus dem 3D-Drucker einfache persönliche Schutzmasken entstehen.

Formstücke für PSA für med. Personal
Eine weitere angepasste Schnorchelmaske soll Krankenhauspersonal eine sichere Schutzmaske bieten (Bild © Screenshot YouTube Video „Ferrari’s commitment to the production of equipment during Covid-19“).

Der italienische Digitalproduktionskonzern Solid Energy erhält die 3D-gedruckten Formstücke von Ferrari und baut Decathlon-Schnorchelmasken in persönliche Schutzmasken für Mitarbeiter im Gesundheitswesen um. Krankenhäuser in Italien erhalten die fertigen Atemschutzmasken und Masken von Ferrari. Decathlon-Schnorchelmasken wurden auch schon vom italienischen Unternehmen Isinnova für Atemhilfen genutzt.

» 3D-Druck gegen Corona: Über 50 Beispiele für den Einsatz von 3D-Druckern gegen die Pandemie weltweit

Jeder kann helfen

Jeder mit einem 3D-Drucker kann medizinische Einrichtungen mit 3D-gedruckten Schutzausrüstungsstücken wie Gesichtsschutzvisieren und sonstigen Hilfsmitteln helfen. Es gibt bereits zahlreiche kostenlose 3D-Druckvorlagen von verschiedensten Unternehmen und es ist davon auszugehen, dass auch Ferrari seine Entwürfe öffentlich zugänglich macht. Wir haben für unsere Leser die wichtigsten kostenlosen 3D-Druckvorlagen zusammengetragen, die im Zuge der Coronavirus-Pandemie zur eigenen und zur Sicherheit anderer mit einem 3D-Drucker gedruckt werden können.

Der Ferrari-Vorsitzende John Elkann und der CEO Louis Camilleri beschlossen mit anderen Mitgliedern des Vorstands, das eigene Gehalt teilweise oder komplett zu kürzen, um lokale Notfallmaßnahmen zu unterstützen. Über die weitere Entwicklung der Coronavirus-Pandemie und dem Einsatz von 3D-Druck in der Pandemie berichten wir regelmäßig im 3D-grenzenlos Newsletter (hier abonnieren).

Video: Wie Ferrari gegen die COVID-19-Pandemie kämpft

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop