ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Robotica: Südafrikanische Firma druckt Roboterfrau in Lebensgröße

Mit Robotica hat ein Unternehmen aus Südafrika eine lebensgroße Frau aus Gold erschaffen. Für die Roboterfrau wurden insgesamt 4 Kilogramm Filament verwendet.

Das südafrikanische Unternehmen CAD House hat mit einem 3D-Drucker eine Frauenpuppe in Lebensgröße hergestellt. Es handelt sich um eine Roboterfrau, die 1.70 Meter groß ist und den Namen Robotica trägt. Zur Fertigung der Puppe verwendet die Firma, als Distributor von 3D-Druckern des US-Herstellers 3D Systems in Südafrika, vorrangig FFF-3D-Drucker.

Die Herstellung von Robotica benötigte insgesamt 240 Stunden. Eingesetzt wurden eine Vielzahl unterschiedlicher 3D-Drucker, unter anderem auch der WanHao Duplicator 5S sowie 5S Mini. Als Filament wurden vier Rollen von Gold-PLA mit einem Gesamtgewicht von 4 Kilogramm verwendet.

Entworfen wurde Robotica von der Designerin Sonia Verdu, die bereits im Dezember 2014 auf Thingiverse insgesamt 15 Dateien für die Fertigung einer Roboterfrau hochgeladen hatte (zum Download). Seit der Veröffentlichung wurden knapp 12.000 Downloads gezählt. Das Unternehmen CAD House nutzte die Dateien als Vorlage für Robotica.

Robotica

Robotica wurde mit eine Reihe an 3D-Druckern hergestellt und besteht aus 4 kg goldenem Filament (Einzelbilder © CAD House/ Bild von 3Dprint.com)

Das Thema Roboter und Robotnik im Allgemeinen gewinnen im 3D-Druck zunehmend an Beliebtheit, wie unsere Themenseite 3D-Roboter zeigt. Zum Beispiel bietet das britische Unternehmen PrintME 3D entsprechende 3D-Roboter in Form von Bausätzen an, die sich für den 3D-Druck und Zusammenbau vor allem in Einsatz für Schulen eignen. Auch Kinder in Chile nutzen die Herstellung von Robotern mittels 3D-Drucker zum Kennenlernen der Möglichkeiten moderner Fertigungsverfahren.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Objekte blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen