Der Metall-3D-Druck-Spezialist und Experte für Additive Manufacturing Amaero International hat sich in der australischen Stadt Adelaide niedergelassen. Am neuen Standort wird Amaero International Leistungen zum 3D-Druck für die australische Luftfahrtfahrt- und Verteidigungsindustrie übernehmen.

Anzeige

Das auf den Metall-3D-Druck spezialisierte Unternehmen Amaero International hat einen neuen Standort im südaustralischen Adelaide eröffnet, Amero dem 3D-grenzenlos Magazin in einer schriftlichen Mitteilung wissen ließ. Dort möchte das Unternehmen Leistungen zum Metall-3D-Druck für die Luftfahrt und Verteidigungsindustrie anbieten. 2015 war der Metall-3D-Druck-Spezialist an der Entwicklung des ersten 3D-gedruckten Düsengetriebes beteiligt. Amaeros neuer Standort nahe der RAAF-Basis entstand in einer Zusammenarbeit mit der University of Adelaide.

Details zur neuen Produktionsstätte

Drei hochmoderne Renishaw AM 400 3D-Drucker und zahlreiche Zusatzgeräte wurden in der neuen Additive Manufacturing-Anlage in Adelaide implementiert. Gemeinsam mit der ortsansässigen Universität will das Unternehmen die Aktivitäten des South Australian Additive Manufacturing Applied Research Network (AMARN) fortsetzen. Dabei handelt es sich um Themen wie die Erweiterung von Ausrüstung, Humankapital und Kapazitäten, die Adelaide führend in den Bereichen 3D-Druckforschung, -ausbildung und -schulung machen soll.

Barrie Finnin, CEO von Amaero, sieht Südaustralien als das kommende Zentrum der Luft- und Raumfahrt und der Verteidigungsindustrie. Vergangenen Oktober unterzeichneten Amaero und die University of Adelaide ein strategisches Partnerschaftsabkommen, das die additive Fertigung in Südaustralien voranbringen soll.

Ursprünglich stand war am neuen Standort von Amaero die Einrichtung Edingburgh North der University of Adelaide. Dies wurde dank vieler Mittel der südaustralischen Regierung ausgestattet. Adelaide gilt als Verteidigungsknotenpunkt. Australien will 90 Millionen Dollar investieren, um die Royal Australian Navy mit neuen U-Booten, Fregatten und Offshore-Patrouillenschiffen zu versorgen, welche auf der Osborne Naval Shipyard in Adelaide gebaut werden.

Mann prüft 3D-gedrucktes Metallobjekt
Amaero International ist ein Spezialist im 3D-Druck von Metallkomponenten (Bild © Amaero International).

Neue Berater und Expertise

Mit dem ehemaligen US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan hat Amaero einen hochkarätigen Verteidigungsberater. Als ehemaliger Mitarbeiter bei Boeing ist er bestens vertraut mit der Überwachung der Produktionsabläufe und des Lieferantenmanagements eines Unternehmens, einschließlich der Implementierung fortschrittlicher Fertigungstechnologien und globaler Lieferkettenstrategien.
David Wolf wurde vor wenigen Tagen zum Global Defense Offsets und Countertrade Investment Advisor ernannt.

Der südaustralische Minister für Innovation und Kompetenzen, David Pisoni, freut sich über Amareos Entscheidung, sich in Adelaide niederzulassen. Der 3D-Druck lokaler Unternehmen würde so vorangetrieben werden. Über die weitere Entwicklung der additiven Fertigung weltweit berichten wir kostenlos im 3D-grenzenlos Magazin-Newsletter (hier abonnieren).

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 15. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen