Boeing konnte das Thermoplast und auf PEKK-Basis entwickelte Polymer Antero 800NA von Stratasys für den Einsatz in der Luftfahrt qualifizieren. Nach langwierigen Tests im Rahmen des Qualifizierungsprozesses hat Boeing das Material in die Liste der „Qualifizierten Produkte“ (QPL) aufgenommen und kann somit ab sofort Flugzeugbauteile mit dem Material mit einem FDM-3D-Drucker herstellen.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Boeing Stratasys LogosAntero 800NA ist ein Polymer auf PEKK-Basis, das für FDM-3D-Drucker vom US-Hersteller für industrielle 3D-Drucker Stratasys entwickelt wurde. Boeing hat die Spezifikation „BMS8-444“ veröffentlicht und das Thermoplast für sein Repertoire an 3D-Druckmöglichkeiten qualifiziert, berichtet Stratasys in einer Pressemitteilung.

Details zu Boeing und Antero 800NA

3D-Druckobjekt aus Antero 800NA
Boeing hat das 3D-Druckmaterial Antero 800NA von Stratasys für den Einsatz im Flugzeugbau qualifiziert (Bild © Stratasys).

Ein Material mit dieser Qualifizierung kann von Boeing ab sofort für die Herstellung von Flugzeugteile verwendet werden. Antero 800NA hat eine hohe Temperaturbeständigkeit. Nach einer umfassenden Bewertung der Leistungsfähigkeit des Materials hat Boeing es in die Liste der qualifizierten Produkte (QPL) aufgenommen.

Boeing qualifiziert zum ersten Mal Material von Stratasys für den Einsatz in Anwendungen mit erhöhter chemischer Beständigkeit oder Anforderung an die Ermüdung.

Scott Sevcik, Aerospace Vice President bei Stratasys, sagt:

„Boeing hat den enormen Nutzen von Antero für Anwendungen erkannt, die vorher nicht mittels 3D-Druck hergestellt werden konnten. Additive Fertigung hat erhebliche Vorteile für die Vereinfachung der Lieferketten in der Luft- und Raumfahrt, sowohl für OEMs als auch für MRO-Unternehmen, aber zur Erfüllung der anspruchsvollen Anforderungen im Flugzeugbau wurden robuste Materialien benötigt.“

Materialfamilie Antero

Es gibt zwei Produkte in der Antero Materialfamilie, 800NA und 840CN03. Bei 840CN03 handelt es sich um eine elektrostatisch dissipative (ESD) Variante. Kunden von Stratasys nutzen das Antero Material mit dem 3D-Drucker Stratasys F900 und dem Fortus 450mc. Außerdem können On-Demand-Kunden über Stratasys Direct Manufacturing Material aus dieser Reihe verwenden. 3DnA setzt auch auf den F900 3D-Drucker von Stratasys für den 3D-Druck in der Transportbranche.

Boeing 777X
Die Boeing 777X mit dem GE9X-Triebwerk startete am Samstag zum ersten Mal (Bild © GE Aviation).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop