Ein Unternehmen aus der 3D-Druck-Branche erhält den „Oscar für Technologie und Innovation“. Genauer gesagt erhält die Auszeichnung Chuck Hull, US-amerikanischer Erfinder, Ingenieur und Gründer des weltweit führenden 3D-Druck-Unternehmen 3D Systems. Ausgezeichnet wurde Hull für seine Erfindungen zur Stereolithografie und .STL-Schnittstelle.

Anzeige

Logo 3D-SystemsIn Berlin wurde der Gründer des 3D-Drucker-Herstellers 3D Systems mit dem Europäischen Erfinderpreis 2014 ausgezeichnet. Er zeichnet sich u.a für die Erfindung der ersten 3D-Drucktechnologie Stereolithographie (SLA Technologie) verantwortlich. Die Auszeichnung gilt in Europa als „Oscar für Technologie und Innovation„.

Die Preisverleihung fand im ehemaligen Kaiserlichen Telegrafenamt mit rund 500 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik statt. Im Bereich der Additiven Fertigung bewirkte Hulls innovative Erfindung ein völlig neues Fertigungskonzept. Chuck Hull stand auch der Entwicklung des .STL-Datenformats für 3D-Drucker maßgeblich zur Seite.

Bei .STL handelt es sich um eine Schnittstelle von CAD zu 3D-Druckern. Insgesamt verfügt Hull über 18 Europäische Patente, 76 US-Patente und 14 Japanische Patente. Für seine Europäischen Patente wurde er nun gewürdigt. Nach Angaben des Europäischen Patentamts (EPA) sei es möglich, dass der 3D-Druck eines Tages die nächste große Fertigungsrevolution auslösen könnte. Ähnlich sieht das übrigens US-Präsident Barack Obama.

Chuck Hull mit Selfie
Chuck Hull mit einem Selfie aus dem 3D-Drucker (Bild © epo.org).

Die Stereolithographie hatte Chuck Hull vor rund 30 Jahren erfunden. Seit dieser Zeit sind 3D-Drucker in zahlreichen Einsatzbereichen aktiv. Das Einsatzspektrum reicht von der Luft- und Raumfahrt und der Automobilindustrie über die Schmuckherstellung bis hin zum Gesundheitssektor und Medizin. Der 3D-Druck erlaubt die zeitlich schnellere sowie kostengünstigere Umsetzung von Ideen und Konzepten (Rapid Prototyping).

Ergänzend zu 3D Systems: Sein Unternehmen verfügt über sieben unterschiedliche 3D Drucktechnologien, 1700 Patente und mehr als 100 Druckmaterialien.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 39. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen