F.&G. Hachtel aus Aalen und das österreichische 3D-Druckunternehmen Cubicure erhalten eine Förderung in Höhe von 2 Millionen Euro aus dem SME Horizon Programm der EU. Damit wollen sie künftig zertifizierte Kleinserien mit dem 3D-Drucker realisieren. Ihre Kunden erhalten von der Machbarkeitsprüfung bis zur Qualifizierung des Bauteils alles von einem Beschaffungspartner.

Anzeige

Cubicure und Hachtel LogosDas Aalener Unternehmen F. & G. Hachtel hat eine EU-Förderung für Innovation und Forschung aus dem Programm „SME Horizon 2020“ erhalten und teilt sich diese mit dem österreichischen Unternehmen Cubicure. Die Fördersumme beträgt 2 Millionen Euro, wie die Unternehmen gegenüber dem 3D-grenzenlos Magazin erklärten. Das Programm legt den Fokus auf Anwendungen, die eine komplette Umstrukturierung traditioneller Geschäftsmodelle, Produkte oder Dienstleistungen bewirken.

Cubicure und Hachtel

3D-Drucksystem Caligma 200 von Cubicure
F.&G. Hachtel haben mittlerweile zwei Caligma 200 3D-Drucksysteme, die über eine Bauraumgröße von 100 mm × 200 mm × 300 mm verfügen (Bild © F. & G. Hachtel).

Cubicure und Hachtel wollen künftig mit 3D-Druckern schnell zertifizierte Kleinserien herstellen. „Mit der additiven Fertigung können wir in kürzester Zeit Bauteile produzieren und bieten dabei die gesamte Qualifizierung und das Know-how eines traditionellen Herstellers“, erklärt Steffen Hachtel.

Steffen Hachtel traf auf der formnext 2017 auf das Unternehmen Cubicure. Dort ließ er sich die Hot-Lithography-Technologie erklären, bei der Materialien auf Basis von Photopolymeren mit lichthärtenden Systemen im Drucker verarbeitet werden.

Als erstes deutsches Unternehmen bestellte Hachtel für 180.000 Euro eine Caligma 200, ein 3D-Drucksystem das von Cubicure entwickelt wurde. „Die Hot Lithography bekommt eine besonders hohe Zähigkeit, Steifigkeit und Temperaturbeständigkeit im Material hin. Außerdem ist Cubicure höchst flexibel bei der Entwicklung neuer Werkstoffe mit spezifischen Eigenschaften“, sagt Steffen Hachtel.

Alles aus einer Hand

Kartenhalter für die deutsche Bahn mit nachträglich ergänzten Muffen
Die Bahn hat einen hohen Bedarf an Ersatzteilen (Bild © F. & G. Hachtel).

Von der Zusammenarbeit der Unternehmen können unter anderem europäische Bahngesellschaften profitieren. Diese haben einen hohen Bedarf an Ersatzteilen, die mit additiver Fertigung aus Polymerwerkstoffen angefertigt werden können. Oft werden geringe Auflagen zu wenigen Hundert Stück kurzfristig benötigt. Die Anforderungen bei der Bahn sind jedoch sehr hoch. Es gilt, spezielle Vorgaben zu erfüllen. Außerdem sind von alten Bauteilen kaum Dokumentationen vorhanden.

Mithilfe der Computertomographie rekonstruiert Hachtel das Bauteil und bereitet es optimal für den 3D-Druck vor. Durch die Digitalisierung kann es als 3D-Modell bearbeitet werden. Der generierte Datensatz wird dann direkt in den 3D-Drucker eingespeist, der das Objekt anschließend druckt.

Mit dem 2019 von Cubicure entwickeltem flammgeschützten Werkstoff können auch die Brandschutzeigenschaften der Bahn eingehalten werden. Die Zusammenarbeit von Hachtel und Cubicure spricht Kunden an, die von der Machbarkeitsprüfung über die Produktion bis zur Qualifizierung des Bauteils nur einen Beschaffungspartner wünschen.

Hot Lithography-Verfahren im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 44. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1333,03 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2TRONXY X5SA327,89 €

A573A69663D53001

kaufen
3Tronxy XY-2 Pro155,69 €

M573A8A382112001

kaufen
4Artillery GENIUS241,34 €Flash SalekaufenTestbericht
5Flsun Q5172,14 €

J53599F7415EB001

kaufen
6Flsun QQ S Pro249,99 €

W4FFA008885EB001

kaufen
7NOVA3D Bene4249,99 €Flash Salekaufen
8EcubMaker TOYDIY477,63 €Flash Salekaufen
9LONGER LK4 Pro225,33 €Flash Salekaufen
10ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
OUTQIDI TECH X-Max1.199,00 €kaufen
OUTQIDITECH Large X-Plus687,14 €kaufen
OUTANYCUBIC Mega X343,14 €kaufenTestbericht
OUTAnycubic Chiron368,94 €kaufen
OUTAlfawise U30 Pro237,35 €kaufen
OUTFlying Bear Ghost 4S309,59 €kaufen
OUTCreality Ender 3153,94 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
OUTAlfawise U30171,99 €kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTronxy D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen