News zum Thema

Projekt "3D-FeSy":

Dresdner Forscher fertigen Federungssysteme für Polstermöbel aus dem 3D-Drucker

11. Dezember 2017 Andreas Krämer
Federungssystem aus 3D-Drucker

Forscher vom Institut für Holztechnologie (IHD) in Dresden forschen und entwickeln im Rahmen des Projekts „3D FeSy“ an Kunststoff-Federungssystemen für Polstermöbel aus dem 3D-Drucker. Ziel der Forschungen sei es, die Potenziale des 3D-Drucks für die Fertigung von Möblen zu untersuchen.

Rapid Liquid Printing:

MIT-Forscher entwickeln superschnellen Möbel-3D-Drucker

27. April 2017 Andreas Krämer

Forscher vom MIT Lab haben mit „Rapid Liquid Printing“ ein neuartiges 3D-Druckverfahren entwickelt, dass in einem mit Gel gefülltem Container Objekte schichtweise aufbaut. In einem Test konnte eine Struktur in zehn Minuten erstellt werden, deren Herstellung mit konventionellen Methoden bis zu 50 Stunden dauern kann. Designer und Möbelindustrie sprechen bereits von einer „Revolution“.

3D-Kunst:

Koreanische Designerin erschafft „Connect Chair“ mit einem 3D-Stift

15. Februar 2017 Sandra Berk

Was ist die komplizierteste Sache, die Sie jemals mit einem 3D-Stift erstellt haben? Waren sie ehrgeizig genug, um ein Eiffelturm-Modell auszuprobieren? Auf jeden Fall hat die Koreanerin Jungsub Shim mit ihrem Designer-Stuhl namens  „Connect Chair“ die Messlatte ziemlich hoch gelegt.

PS 2017 Kollektion:

IKEA bringt weltweit erste 3D-Strickmöbel auf den Markt

19. Dezember 2016 Susann Heinze-Wallmeyer
PS 2017 Stuhl mit 3d-gestrickter Sitzfläche und Rückenlehne.

Nach Adidas und anderen Textilherstellern setzt jetzt auch IKEA auf den Einsatz einer Technologie, um ähnlich dem 3D-Druck komplexe Strickmuster zu erstellen. Die IKEA PS 2017 Kollektion umfasst Strickmöbel, die mit einer vollautomatisierten Strickmaschine hergestellt werden können. Die Vorlagen liefert ein Computer.

Designer-Möbel ausgedruckt:

Studenten in China präsentieren Möbelkollektion aus dem 3D-Drucker

16. August 2016 Andreas Krämer
Möbel aus 3D-Drucker

Studenten einer Kunsthochschule in China haben eine Kollektion für Designermöbel mit einem 3D-Drucker hergestellt. Vorgabe für die Studenten war es „die Grenzen des Möbeldesigns auszudehnen“. Mit teils eindrucksvollen Möbelstücken und der Mithilfe der 3D-Drucker ist dies gelungen.

Objektkunst:

CurVoxel entwickelt 3D-Druck-Roboter zur Fertigung filigraner Stühle

10. Februar 2016 Andreas Krämer
Stühle aus dem 3D-Drucker

Die filigranen Stühle von CurVoxel sind kunstvoll und extrem detailreich. Zur Fertigung wurde eigens eine Art 3D-Druck-Roboter entwickelt, der die Stühle in einem eigens entwickelten 3D-Druckverfahren schichtweise aufgebaut hat.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige