3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
3D-Druck mit Herz:

Grundschüler helfen Schildkröte „Shelly“ mit Rollstuhl aus dem 3D-Drucker

13. Februar 2022
Schildkröte Shelly

An einer US-amerikanischen Grundschule haben Schüler der dritten, vierten und fünften Klasse die Gelegenheit bekommen, der Schildkröte Shelly mit einem 3D-gedruckten Rollstuhl zu helfen. Shelly war verletzt und benötigte Hilfe, um sich freier bewegen und somit auch eigenständig überleben zu können. Für den 3D-Druck-Club der Grundschule war es eine ehrwürdige Freude, das 3D-Druck-Know-How in ein gemeinnütziges Projekt einzubringen.

Jetzt plant er ein Start-up:

Polnischer Tiermedizin-Student hilft mit 3D-Drucker Tierprothesen für Hunde herzustellen

8. Februar 2022
3D-gedruckte Prothese an Labrador Leto

Der polnische Tiermedizin-Student Maciej Szczepański nutzt seinen 3D-Drucker, um mit 3D-Druck für Tiere individuelle Prothesen anzufertigen. Mit seinem Zortrax Inventure 3D-Drucker gelang es ihm jetzt mehrere Hunde mit Prothesen auszustatten. Der Labrador Leto zum Beispiel konnte bereits nach kurzer Zeit wieder wie vor seinem Unfall laufen.

Lebensfreude zurückgewonnen:

Hündin Lily erhält nach schwerem Unfall Hilfe mit 3D-gedrucktem Wirbelsäulenmodell

6. Februar 2022
Dr. Arendse hält 3D-gedrucktes Wirbelsäulenmodell von Lily

Die kleine Hundedame Lily hatte im Jahr 2020 einen schweren Unfall, bei dem sie sich eine Wirbelsäulenverletzung zuzog. Diese lähmte sie und die Chancen irgendwann wieder einmal schmerzfrei leben zu können standen schlecht. Doch Lilys Besitzer gaben nicht auf und wandten sich an das Virginia-Maryland College of Veterinary Medicine, wo ihr die Ausbildnerin für Neurologie und Neurochirurgie, Dr. Arendse, mit einem 3D-gedruckten Wirbelsäulenmodell Lily endlich helfen konnte.

3D-Druck für Tiere:

Papagei Max kann dank 3D-gedruckter Schnabelprothese wieder feste Nahrung aufnehmen

21. Dezember 2021
Max mit Titan-Schnabel

Der Ara Max ist gut 20 Jahre alt und lebte einige Zeit ohne Schnabel, den er durch Raufereien verlor und deshalb keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen konnte. In dem Vogelschutzzentrum in Afrika, wo er lebte, wollte man ihm helfen und sorgte dafür, dass er jetzt eine 3D-gedruckte Schnabelprothese erhielt. Diese wurde vor wenigen Tagen erfolgreich angebracht.

Tschechien:

Dieser Jungstorch wurde mit einer Beinprothese aus dem 3D-Drucker gerettet

13. Dezember 2021
Retter mit Storch

In Tschechien wurde mit Hilfe einer Webcam hoch oben auf einem Schornstein ein kleiner Jungstorch entdeckt, dem ein Bein fehlte. Tierretter entschlossen sich spontan dem Tier zu helfen und bekamen dabei Unterstützung von dem Gymnasiasten Matyas Michl. Der junge Maker nutzte kurzerhand seine Fähigkeiten im Umgang mit einem 3D-CAD-Programm und seinem 3D-Drucker und fertigte dem Storch eine Beinprothese, die es dem Jungtier jetzt möglich macht, besser zu leben.

Veterinärmedizin:

Titan-3D-Druck ermöglicht innovative Behandlung bei Pferdehalsfrakturen

17. November 2021
3D-gedruckte Titanimplantate

Dr. F. Rossignol, ein Pferdechirurg von der veterinärmedizinischen Clinique de Grosbois in Frankreich, hat zusammen mit 3D Medical und GE Additive Titanimplantate für eine bessere Behandlung von Halswirbelfrakturen bei Pferden entwickelt. Bei der Herstellung der individuellen Implantate setzten die Experten auf den Titan-3D-Druck. Erste Behandlungen verliefen erfolgreich und könnte verletzte Rennpferde zukünftig vor dem Einschläfern retten.

K9-Quadwagen für Hannah:

Mit Kleinhirnhypoplasie geborene Hündin Hannah erhält Hilfe mit Rollstuhl aus dem 3D-Drucker

25. Oktober 2021
Hannah in ihrem 3D-gedruckten K9-Quadwagen

Die Hündin Hannah leidet unter Kleinhirnhypoplasie, was es ihr unmöglich macht, ohne Hilfe koordiniert voranzukommen. Das Designstudio Dive Design und der Materialhersteller Braskem verhalfen Hannah zu einem 3D-gedruckten K9-Quadwagen, der exakt auf Hannah zugeschnitten wurde. Wir stellen das gemeinnützige 3D-Druck-Projekt einmal vor.

3D-Druck-Club der UMaine:

Pferd Bonnie erhält weltweit erstes Luftröhrengerät für Pferde aus einem 3D-Drucker

22. August 2021
3D-gedrucktes Luftröhrengerät an Bonnie

Bonnie, so heißt das Pferd eines Amish-Farmers, hatte Probleme mit der Atmung. Der Tierarzt konnte ihr mit dem ersten Ansatz nicht helfen und wandte sich so an den 3D-Druck-Club der University of Maine. Diese waren in der Lage, seine skizzierte Idee mit einem 3D-Drucker umzusetzen. Jetzt wurde das weltweit erstes Luftröhrengerät für Pferde aus einem 3D-Drucker erfolgreich bei Bonnie eingesetzt.

Bionic Pets:

Ente Waddles erhält Prothese aus dem 3D-Drucker

14. Juni 2021
Ente Waddles läuft mit Prothese

Bionic Pets ist ein Unternehmen aus den USA, das mithilfe von 3D-Druck Prothesen für Tiere herstellt. Auch Waddles, eine Ente mit deformiertem Bein, hatte das Glück, das ihr Besitzer sie zu Derrick Campana, dem Gründer des Unternehmens, brachte. Dieser stellte eine 3D-gedruckte Prothese für sie her.

Weniger Schmerzen:

Koreanische Forscher stellen mit 3D-Druck Augenprothesen für Hunde her

30. November 2020
3D-gedruckte Augenprothesen in vielen Farben

Forscher aus Korea von der Chungbuk National University haben den 3D-Druck genutzt, um kostengünstige Augenprothesen für Hunde zu entwickeln. Moderne 3D-Scan- und Modellierungstechniken halfen den Forschern dabei, die Verfahren der Implantologie auf die Anforderungen der Hunde hin anzupassen. Hergestellt wurden die künstlichen Augenimplantate aus einem biokompatiblen Harz mit einem Rokit INVIVO-Bioprinter.

Tiere zeigen großes Interesse:

GE Additive und Cincinnati Zoo entwickeln mit 3D-Druck einen innovativen Futterautomaten

30. Mai 2020
Erdmännchen testet Futterautomat

GE Additive hat zusammen mit dem Cincinnati Zoo einen innovativen Futterautomaten für Vögel, Nagetiere und andere Kleintiere entwickelt. Ziel war eine Füttermöglichkeit, die dem natürliche Such- und Fressverhalten der Tiere möglichst nahekommt. Für maximale Freiheit beim Produktdesign setzen die Wissenschaftler und Experten auf den 3D-Druck.

14 Stunden weniger bis zum Produkt:

Bionic Pets reduziert mit 3D-Druck und 3D-Scanning die Produktionszeit seiner maßgeschneiderten Prothesen für Hunde deutlich

11. Mai 2020
Hund mit Vollgliedprothese

Das Unternehmen Bionic Pets hat es sich zur Aufgabe gemacht Hunden, die eine Prothesen oder Orthesen benötigen, zu helfen. Hergestellt wurden die Prothesen bisher noch auf konventionelle Weise, was Zeit und vor allem teils hohe Kosten verursachte. Das Produktentwicklungsstudio DiveDesign half Bionic Pets nun dabei seine Produktionsprozesse zu digitalisieren. Mit 3D-Druck und 3D-Scanning werden Prothesen jetzt mit 14 Stunden weniger Entwicklungszeit hergestellt.

Probleme der Abholzung:

Künstliche Nistplätze aus dem 3D-Drucker sollen den Riesenkauz in Australien retten

25. März 2020
Künstliches Eulennest aus dem 3D-Drucker

Ökologen und Designer in Australien wollen dem Riesenkauz helfen. Da immer mehr Bäume abgeholzt werden, bleiben der australischen Eule, aus der Gattung der Buschkäuze, die Nistplätze weg. Mit Augmented Reality und 3D-Druck wollen Forscher und Designer dem Riesenkauz jetzt helfen und fertigten künstliche, passgenaue Nistplätze mit Hilfe von 3D-Druck und Augmented Reality.

Nach Auseinandersetzung mit Waschbären:

Die Gans Bruce aus Idaho erhält einen Schnabel aus dem 3D-Drucker

16. März 2020
Bruce mit 3D-gedruckter Prothese

Die Gans Bruce hatte einen folgenschweren Zusammenstoß mit einem Waschbären. Sein Schnabel wurde dabei schwer verletzt und fast vollständig zerstört. Ein Team von engagierten Besuchern des Bridgerland Technical College hatten eine Idee und halfen Bruce mit einer Schnabelprothese aus dem 3D-Drucker.

Bioprinting in der Veterinärmedizin:

Britische Forscher wollen mit 3D-Druck Pferden bei Frakturen helfen

1. Juli 2019
schematische Darstellung des Konzepts

Forscher des britischen Animal Health Trust (AHT) und der University of East Anglia (UEA) greifen bei der Behandlung von Knochenbrüchen bei Pferden auf die Hilfe von 3D-gedruckten Gewebegerüsten zurück. Die Forscher zeigen dabei auch die Möglichkeiten positiver Synergien zwischen den Bereichen 3D-Druck, Bioprinting und Veterinärmedizin.