Multi-Color-3D-Druck:

ZMorph präsentiert DUAL PRO Plastic-Extruder für zweifarbigen 3D-Druck

ZMorph hat seine Zweistoffextruder für den 2.0 SX Multitool 3D-Drucker erweitert und bietet nunmehr vier verschiedene Extruder an. Der Dual Pro Extruder kann mit zwei Materialien gleichzeitig betrieben werden, nutzt dafür aber nur eine Düse.

Zmorph LogoDie Verwendung von einem Dual-Extruder mit nur einer Düse, wie das beim neuen DUAL PRO Plastic Extruder von ZMorph der Fall ist erlaubt einzigartige Möglichkeiten in Hinsicht auf den Materialeinsatz, die mögliche Farbmischung, die Kartierung und die wasserlöslichen Trägerelemente. Der DUAL PRO Plastic ist einer von mittlerweile sechs austauschbaren Extrudern, die bei dem ZMorph 2.0 SX Multitool-3D-Drucker zum Einsatz kommen können. Dazu gehören auch ein Fräswerkzeug, ein Laser-Werkzeugkopf und Extruder für unterschiedliche Materialstärken. Zugleich wurde die ursprüngliche Voxelizer-Software aktualisiert.

Eine statt zwei Düsen

Extruder Einheit.
Der ZMorph DUAL PRO Plastic Extruder ermöglicht unter anderem den mehrfarbigen Druck. (Bild: © store.zmorph3d.com)

Während die meisten Desktop-3D-Drucker, die mehrere Materialien gleichzeitig verwenden, meist zwei Düsen für den Multimaterial-3D-Druck nutzen, kommt beim DUAL PRO Plastic Extruder nur eine Düse zum Einsatz. So können die Benutzer jetzt auch mit schattierten Farben arbeiten und schillernde, einzigartige 3D-Objekte erstellen, die man sonst von einem Desktop-3D-Drucker kaum erwarten kann.

Farbmischung

Durch die schattigen Drucke wird eine zusätzliche Tiefe erzeugt. Dafür sorgen unter anderem die Voxelizer-Software und die Mischung im Werkzeugkopf, wo die beiden verschiedenfarbigen Filamente miteinander verbunden werden. Die Software erlaubt dem Nutzer, zu wählen, welcher Teil des Entwurfs in welchem Farbton gedruckt werden soll. Zugleich ermöglicht die Software auch einen Vorschau des Drucks, ohne das ein G-Code generiert werden muss.

Weiterhin können die Bilder pixelweise übertragen werden. Dies ist mit jedem jpeg-Foto oder grafischen Muster möglich.

Der ZMorph DUAL PRO Plastic Extruder kann sowohl PLA als auch wasserlösliche PVA drucken. So ist es möglich, einen Entwurf mit löslichem Trägermaterial zu bedrucken, das dann mit Wasser entfernt werden kann. Somit entfällt die mühsame Nachbearbeitung.

Reliefdruck.
Beispiel eines mehrfarbigen Druckes mit einer hervorragenden Tiefengestaltung. (Bild: © zmorph3d.com)

Mit dem Extruder werden eine experimentelle Bildzuordnung sowie verschiedene Farbmischtechniken möglich. Der ZMorph Dual Pro Plastic Extruder arbeitet mit 1,75 mm Filamenten wie beispielsweise ABS, M-ABS, PLA, HIPS, Flex Materialien und PVA.

Weitere wichtige Parameter des ZMorph 2.0 SX Multitool 3D-Druckers bzw. des Extruders

  • Hochwertiger 3 mm dicker Aluminiumrahmen,
  • Temperaturbereich von 0 bis 255 Grad Celsius,
  • Düse: 0,4 mm,
  • Motor: Nema 11 Schrittmotor mit Planetengetriebe x2,
  • Direktantrieb,
  • Maximales Bauvolumen: 250 x 235 x 165 mm (Länge x Breite x Höhe),
  • Empfohlene Druckauflösung: 0,2 mm,
  • Unterstützte Druckauflösung: 0,025 – 0,4 mm,
  • Abmessungen des Extruders: 170 x 115 x 70 mm.

Der Dual Pro Plastic Extruder von ZMorph kostet aktuell 550 US-Dollar. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite von ZMorph.

Zmorph ZSXF 3D-Drucker 2.0 SX Full Set
1 Bewertungen
Zmorph ZSXF 3D-Drucker 2.0 SX Full Set
  • Wir gaben dem 2.0 SX einen Farb-LCD-Touchscreen und eine völlig neue Schnittstelle, um die Desktop-Fertigung noch mehr zugänglich zu machen. Grundsätzlich, mit einem 3D-Drucker fühlt sich jetzt wie mit einem Smartphone oder ein Tablette. Auch der neue Touchscreen ermöglicht es Ihnen, den Drucker zu kontrollieren, ohne dass ein PC angeschlossen werden muss
  • Neu gestaltete Hardware, Präzisions-Lasergeschnittene Aluminiumteile, alle neuen Seitenabdeckungen und das ist nicht alles. Wir haben den neuen ZMorph 2 SX zuverlässiger, präziser und sauberer um Ihren Arbeitsbereich gemacht

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.