Der Künstler Prince war zu Lebzeiten bekannt für seine ausgefallenen Kostüme und Schuhe. Mit der Ausstellung „The Beautiful Collection“ werden im Museum von Prince in Minnesota jetzt unter anderem mehr als 300 Paar seiner Schuhe vorgestellt. Dazu repliziert das 3D-Druck-Unternehmen Stratasys wichtige Dingen aus seinem Leben mit dem 3D-Drucker. Unter anderem die Cloud-Gitarre, eine riesige Leinwand und vieles mehr.

Anzeige

Der Sänger Prince ist vor fünf Jahren gestorben. Die Paisley Park Residenz von Prince, die auch als Studio und Musikveranstaltungsort in Chanhassen, Minnesota, dient, wurde in ein Museum umgewandelt, bei dem es auch öffentliche Führungen gibt. Mit „The Beautiful Collection“ wird es jetzt für eine begrenzte Zeit eine Ausstellung mit über 300 Paar der Schuhe von Prince zu sehen geben.

3D-gedruckte Modelle für die Ausstellung

Schuhe von Prince in weiß mit glitzernden kleinen Steinen
Die Schuhausstellung (im Bild ein Beispiel von Schuhen in Weiß) „The Beautiful Collection“ wird im Prince-Museum Paisley Park zu sehen sein (Bild © Paisley Park).

Das 3D-Druck-Unternehmen Stratasys wurde damit beauftragt, zwei teure Elemente aus Princes Leben mit dem 3D-Drucker herzustellen. Da es noch Rechtliches dazu zu klären gibt, sind derzeit noch keine Bilder vorhanden, berichtet 3dprint.com.

Weiter schreibt das Magazin, geplant ist es, dass eine 3D-gedruckte Flügelvitrine mit Beinen hergestellt werden soll, in denen ein paar der Schuhe zu sehen sein werden. Außerdem wurde eine Nachbildung der Cloud-Gitarre von Prince angefertigt. Das Ganze besteht aus 45 Einzelstücken, die mit dem FDM-3D-Druck und dem PolyJet-3D-Druckverfahren entstanden sind. Sie steht für das unaussprechliche „Liebessymbol“ in das Prince 1993 seinen Namen änderte, während er um die Übernahme seines Geburtsnamens mit Warner Bros. kämpfte.

Weitere 3D-gedruckte Erinnerungen

Schuhe von Prince in Gelb mit lila Spitzen
Die Schuhe von Prince (im Bild ein Beispiel von Schuhen in Gelb mit lila Spitzen) werden in der Ausstellung „The Beautiful Collection“ vorgestellt (Bild © Paisley Park).

Das Team von Stratasys erstellte in einer Arbeitszeit von neun Stunden 250 3D-Scans von der Cloud-Gitarre. In 50 weiteren Stunden stellten sie das Design fertig. Die Beine wurden in 63 Stunden mit einem F900-3D-Drucker von Stratasys aus Nylon-12-Kohlefaser 3D-gedruckt.

56 weiße Denim-Teile mit über 347.000 PolyJet-Punkten zieren das 28,86 x 28,86 cm große Bild, das als die weltweit größte 3D-gedruckte Leinwand bezeichnet wird. 500.000 Kombinationen von Farben, Texturen, Farbverläufen und Transparenzen bis auf Mikrometerebene können mit PolyJet gedruckt werden.

Beide Werke entstanden in einer Druckzeit von 751 Stunden, mit 18,2 kg PolyJet-Harz und 2.150 Kubikeinheiten FDM-Material. Die Leinwand wurde in 76 Stunden gedruckt, wobei jeder Punkt eine klare kugelförmige Zelle mit darin enthaltenen Farbschichten war. 38 FDM-Strukturteile des Klaviers wurden aus Nylon-12-Kohlefaser in 50 Stunden hergestellt mit Stratasys F900- und Fortus 450-Maschinen. Sieben PolyJet-Teile entstanden in VeroUltra weiß und VeroUltra schwarz für den 3D-Druck der Klaviertasten und einen Gitarrenaufkleber.

Wer selbst eine 3D-gedruckte Kopie von Princes Cloud-Gitarre in den Händen halten möchte, findet unter folgendem Link ein paar STL-Beispiele zum Nachdrucken.

ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker, 210×210×205mm (Druckgröße) & 220×140mm (Gravurgröße), geeignet für 1,75mm Filament
  • 【Multifunktions-3D-Drucker】 ANYCUBIC Mega Pro integrieren Sie die Funktionen des 3D-Drucks und der Lasergravur. Mehrere Funktionen, um Ihr kreatives Potenzial freizusetzen. Druckformat: 210 x 210 x 205 mm; Gravurformat: 220 x 140 mm. ANYCUBIC Mega Pro 3D-Drucker eignen sich im Privatgebrauch primär für den Modellbau und als Hobby. Auch bei der Umsetzung von schulischen oder studentischen Projekten kann ein 3D-Drucker sinnvoll sein.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 37. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1QIDI TECH X-Max900,58 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1323,80 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
4FLSUN Q5177,65 €kaufen
5Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
9ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
10Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
11Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
12Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
13FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop