In Sharjah, einer der größten Städte der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wurde jetzt eine neue Villa aus dem 3D-Drucker vorgestellt. Sie entstand in nur zwei Wochen und wurde vom Ingenieursbüro MEET zusammen mit dem bekannten 3D-Druck-Unternehmen für Bauwerke CyBe Construction im Zentrum vom Sharjah Research Technology and Innovation Park hergestellt. Die Emirate plant bis zum Jahr 2030 noch viele weitere Häuser mit 3D-Druck herzustellen.

Anzeige

Im Vorjahr haben wir darüber berichtet, dass in Dubai bis 2030 ein Viertel der Häuser additiv hergestellt werden sollen. Die Stadt arbeitet aktiv an ihrem Ziel und hat im Oktober 2019 das erste zweistöckige Haus aus dem 3D-Drucker vorgestellt. Auch Aussichtstürme wie der Supernatural Concre(a)tion werden mit der neuen Technologie geplant. Jetzt wurde bekannt, dass unweit von Dubai in Sharjah eine 3D-gedruckte Villa präsentiert wird, wie CyBe Construction auf seiner Facebook-Seite berichtet.

Nur knapp zwei Wochen

Das Unternehmen Middle East Eng. Technologies, kurz MEET, hat erst kürzlich den Bau der MEET 3D Villa abgeschlossen. Die Villa steht in Sharjah, einer der fünf größten Städte in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Gebäude entstand in nur zwei Wochen im Zentrum des Sharjah Research Technology and Innovation Park (SRTIP) mithilfe von Mitarbeitern des CyBe-Teams.

Die 3D-gedruckte Villa ist von der traditionellen Architektur der Emirate inspiriert und nutzt Solarenergie. Mit der sauberen Energiequelle soll künftigen Generationen eine bessere Zukunft gewährleistet werden.

Details zur Villa von MEET

100% der Wände wurden in etwas mehr als zwei Wochen gedruckt. Das nachhaltige, isolierte Haus wird mit bifacialen Sonnenkollektoren betrieben. Das Haus steht im Sharjah Research Technology and Innovation Park, der alle 3D-Druck-Technologien unter einem Dach abdeckt.

Die Einweihung erfolgte am 15. Dezember 2020. Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die Ingenieure kennenzulernen und an Vorträgen des SRTI Park, von Wissenschaftlern und Vertretern der Industrie teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde für alle Interessierten per Zoom übertragen.

3D-Druck im Bauwesen

Dass der 3D-Druck im Bauwesen immer mehr boomt, zeigt auch die gute Auftragslage bei CyBe Construction, einem Unternehmen aus den Niederlanden. Neben dem Einsatz in den VAE hat CyBe Construction vor wenigen Wochen einen 3D-Druck-Roboter nach Neuseeland begleitet, um die Mitarbeiter des neuseeländischen Unternehmens QOROX darin einzuschulen.

MEET 3D-Druck-Villa
Die 3D-gedruckte Villa steht im Herzen des Sharjah Research Technology and Innovation Park (Bild © Sharjah Research Technology and Innovation Park).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop