Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Zortrax geht eine Unternehmenspartnerschaft mit Henkel/Loctite ein. Dadurch will Zortrax sein Portfolio an 3D-Druck-Harzen erweitern. Gemeinsam mit Henkel/Loctite-Spezialisten hat Zortrax bereits bei der Entwicklung des neuesten Inkspire 2 Harz-3D-Druckers gründlich getestete Druckprofile für jedes verfügbare Harz erstellt.

Anzeige

Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Zortrax geht laut einer Pressemitteilung eine offizielle Partnerschaft mit Henkel/Loctite ein.
Zortrax erweitert dadurch sein Portfolio an 3D-Druck-Harzen. Erst im Sommer 2022 haben Henkel und das 3D-Druck-Unternehmen Desktop Metal ihre Materialpartnerschaft ausgeweitet. Auf der Formnext 2022 präsentierte Zortrax sein 3D-Druck-Bundle „Powerful Trio„, das einige Ultracur3D-Harze enthält, die mit Henkel und BASF Forward AM validiert wurden.

Robuste technische Harze für Inkspire 2

Mariusz Babula, CEO von Zortrax, und Maarten Adolf, Henkel Senior Business Development Manager – 3D Printing Europe (in der Mitte), Zortrax COO, Marta Shalima (rechts) und Szymon Baranowski, Logistics and Purchasing Manager bei Zortrax
Zortrax und Henkel/Loctite geben ihre Partnerschaft bekannt (im Bild:Mariusz Babula, CEO von Zortrax, und Maarten Adolf, Henkel Senior Business Development Manager – 3D Printing Europe (in der Mitte), Zortrax COO, Marta Shalima (rechts) und Szymon Baranowski, Logistics and Purchasing Manager bei Zortrax)(Bild © Zortrax).

Gemeinsam mit Henkel/Loctite-Spezialisten hat Zortrax bei der Entwicklung des neuesten Inkspire 2 Harz-3D-Druckers gründlich getestete Druckprofile für jedes verfügbare Harz erstellt. Dabei wurden 3D-gedruckte Proben hergestellt und mit der Zortrax-Reinigungsstation und der Zortrax -Härtungsstation sowohl in den Labors von Zortrax als auch von Henkel nachbearbeitet. Die Teams testeten die Druckparameter und kalibrierten die Harze so, dass alle in einer Spezifikation angegebenen mechanischen und thermischen Eigenschaften erreicht wurden.

Die Auswahl an 3D-Druck-Photopolymeren beim polnischen 3D-Druck-Unternehmen umfasst aktuell Zortrax Henkel Loctite Resin Pro 410 , Loctite 3D 3843 HDT60 und Loctite 3D 3172 HDT50 High Impact. Diese zähen Harze halten erheblichen Belastungen stand, bevor sie brechen. Sie sind ideal für den 3D-Druck mechanisch starker, verschleißfester und tragfähiger Komponenten.

Stimmen der Partner

3D-Drucker Inkspire 2 und Materialien von Henkel
Zortrax hat bei der Entwicklung des neuesten Inkspire 2 Harz-3D-Druckers gründlich getestete Druckprofile für jedes verfügbare Harz erstellt (im Bild: 3D-Drucker Inkspire 2 und Materialien von Henkel)(Bild © Zortrax).

Maarten Adolf, Senior Business Development Manager – 3D-Druck Europa bei der Henkel AG & Co. KGaA, sagte:

„Wir haben uns vor einigen Jahren mit Zortrax zusammengetan, als sie beschlossen, ihr System für industriell ausgerichtete Materialien zu öffnen und ihr System für technische und industrielle Benutzer neu zu gestalten. Erwähnenswert ist, dass Zortrax neben der Druckleistung auch auf eine integrierte Lösung inklusive Nachbearbeitung setzt. Sie verfolgten einen neuen Ansatz, und wir wollten als Anbieter von Hochleistungsmaterialien Teil dieses Prozesses sein. Wir arbeiten in unserem Labor seit mehreren Monaten mit dem Inkspire 2 und genießen den ganzheitlichen Systemansatz mit den Reinigungs- und Aushärtungsstationen. Neu in dieser Klasse ist die automatische Materialzuführung, die Abfall und Unordnung verhindert. Zudem wird die Qualität des Harzes im Drucker durch das automatische Wischsystem während des Druckvorgangs gewährleistet. Loctite 3D-Harze lassen sich gut auf der Plattform drucken und erfüllen alle Eigenschaften, die wir in unseren technischen Datenblättern auflisten.“

Artur Chendoszko, Resin Technology Leader bei Zortrax, fasst zusammen:

„Die in unser Angebot aufgenommenen Fotopolymere von Henkel zeichnen sich durch hohe Oberflächenqualität, hohe Schlagfestigkeit und Genauigkeit aus. Sie dienen einer Vielzahl von technischen Zwecken, einschließlich des 3D-Drucks von langlebigen Vorrichtungen, Gehäusen und Abdeckungen sowie Fertigungshilfen.“

3D-Druck mit dem Zortrax Inkspire 2 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop