HP Inc. stellt auf der bevorstehenden Formnext Connect neue Software-Lösungen und Services rund um die additive Fertigung vor. Das US-amerikanische Unternehmen möchte damit die Produktivität, Effizienz und Automatisierung der 3D-Druckprozesse optimieren. Wir stellen die Neuheiten von HP einmal vor.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Logo HP Inc.HP stellt im Vorfeld der Formnext Connect, die vom 10. bis 12. November (in diesem Jahr) online stattfindet, einige Innovationen vor. Neue Services und Lösungen sollen das Management und die Automatisierung komplexer 3D-Druck-Workflows, sowie großer 3D-Druckerflotten, in der additiven Fertigung verbessern, wie HP in einer Pressemitteilung gegenüber dem 3D-grenzenlos Magazin erklärt.

HP Universal Build Manager Powered by Dyndrite

Die neue Universal Build Manager Lösung von HP schöpft die Potenziale proprietärer HP-Software und Dateninnovationen und des Dyndrite™ Accelerated Geometry Engine aus. Der Build Manager kombiniert GPU-beschleunigte Verarbeitung und die Python-Skriptfähigkeit der DyndriteEngine, was die schnelle Build-Vorbereitung aller wichtigen additiven Fertigungstechnologien vereinfacht und automatisiert.
HP will damit additive Workflows für verschiedene Plattformen über Maschinenflotten hinweg unterstützen. HP und Aconity, Aon3D, Aurora Labs, EOS, ExOne, Impossible Objects, Open Additive, Photocentric, Plural AM, Renishaw sowie SLM Solutions erforschen zusammen Einsatzmöglichkeiten für den HP Universal Build Manager für ihre 3D-Drucksysteme.

Vorteile des HP Universal Build Managers Powered by Dyndrite:

  • Universellen Support für die gängigsten 3D-Druckverfahren.
  • Unterstützung verschiedener Formate, die CAD-to-PrintWorkflows für alle wichtigen MCAD-Anwendungen ermöglichen.
  • GPU-beschleunigte Geometrie-Engine setzt Aufgaben wie Support-Erstellung, Slicing und Tool Pathing schneller um.
  • Hochskalierbare Architektur zur Unterstützung von Herstellungsaufträgen mit hoher Teiledichte, um den Durchsatz zu optimieren und Kosten zu reduzieren.
  • Erweiterbares Plug-in-Framework, das die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit der HP Universal Build Manager-Plattform für jeden Anwender, Maschinenhersteller und Softwareanbieter zugänglich macht.
HP Jet Fusion 5200
Kunden mit HP Jet Fusion 5200-Systemen (im Bild) können mit der HP Automatic Unpacking Station Kosten senken und mehr (Bild © HP Inc).

3D Factory Services

Unternehmen werden mit den 3D Factory Services von HP bei Aufbau und Implementierung einer digitalen Fabrik auf Basis der HP Multi Jet Fusion-Technologie unterstützt. Zu den Services zählen Anlagen- und Equipment-Analysen, Personalplanung und Training. Produktionsprozesse lassen sich vorab digital entwickeln und implementieren.

Erweiterte digitale Services bestehen aus HP 3D Application Programming Interface (API), HP 3D Process Control und HP 3D Center. Das offene HP 3D API wird führenden Software-Unternehmen der Branche zur Verfügung gestellt. Kunden mit einer HP 3D-Drucklösung können über eine automatisierte Schnittstelle Daten integrieren und Workflows von Hand rationalisieren.

Die neuen Funktionen des HP 3D Process Centers und des HP 3D Centers erlauben produktionskritische Qualitätsmanagementfunktionen für eine verbesserte Leistung und Wiederholbarkeit und größere Vorhersehbarkeit. Kunden können damit ihre HP 3D-Drucksysteme auf eine hohe Wiederholbarkeit bestimmter Anwendungen abstimmen. Prozess- und Qualitätskontrollen lassen sich auf industrieller Ebene in großem Maßstab implementieren und die Nachhaltigkeit durch die Rückverfolgung von Rohmaterial sowie die Qualität des recycelten Materials verbessern.

Mit der HP Automatic Unpacking Station für Industrieunternehmen, die gemeinsam mit AM Solutions entwickelt wurde, können Kunden mit HP Jet Fusion 5200-Systemen Kosten senken, eine größere Konsistenz bei der Fertigung erreichen und die Teilequalität in allen Workflows verbessern.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop