Der US-Einzelhandelskonzern Toys “R” Us kooperiert mit dem chinesischen 3D-Drucker-Hersteller XYZprinting und wird familienfreundliche 3D-Drucker anbieten. Der Preis für die zunächst geplanten drei Modelle liegt zwischen 289 bis 499 Euro. Im Fokus der neuen Strategie des Unternehmens stehen Kinder, die an neue Hightech-Spielzeuge und -Technologien herangeführt werden sollen.

Anzeige

Toys R Us LogoAngeboten werden sollen die 3D-Drucker-Modelle da Vinci miniMaker, da Vinci Mini w und da Vinci Junior nicht nur in den Filialen, sondern auch im Online-Shop der internationalen Einzelhandelskette für Spielwaren. Die Umsetzung der Vertriebspartnerschaft soll zunächst in Großbritannien erfolgen. Nach Abschluss der Testphase soll die Partnerschaft mit Toys “R” Us auch auf anderer europäische Länder ausgedehnt werden.

Das Ziel ist es vor, Ende des ersten Quartals 2017 die 3D-Drucker von XYZprinting in den Toys “R” Us-Filialen und anderen Spielwarengeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz anzubieten.

Neue Strategie von Toys “R” Us setzt auf innovative Technologien

da Vinci miniMaker
Kleinere Kinder, die gern basteln, werden sich für den da Vinci miniMaker interessieren. (Bild: © XYZprinting)

Die Erweiterung des Portfolios mit 3D-Druckern ist Bestandteil einer neuen Strategie, mit der das Unternehmen verstärkt Roboter, Drohnen und andere Hightech-Spielzeuge anbieten möchte. Wie Simon Shen, der CEO von XYZprinting erklärt, eröffne die Partnerschaft mit Toys “R” Us den Kindern die Möglichkeit, einen Zugang zum 3D-Druck zu bekommen und lasse sie gleichermaßen experimentieren, lernen und spielen.

Die junge Generation soll dadurch den Umgang mit 3D-Druckern lernen, so als seien es normale Drucker. Die Produktlinie für die US-Einzelhandelskette wurde vor allem für Kinder entwickelt.

Die 3D-Drucker verkauft Toys “R” Us

Der da Vinci miniMaker kostet 289 Euro, bietet einen Bauraum von 15 x 15 x 15 Zentimetern und verarbeitet PLA-Filamente für den 3D-Druck. Per USB 2.0-Port wird der 3D-Drucker mit einem Rechner verbunden. Die Schichtdicke ist zwischen 0,1 und 0,4 Millimetern variierbar. Die 3D-Objekte werden vor dem Ausdruck mit der Software XYZware gestaltet.

Der da Vinci Mini w verfügt über die gleichen Eigenschaften wie das erste Modell und bietet zusätzlich ein WLAN-Modul sowie Farb-LEDs, die als Informationsanzeige für die Druckbedingungen dienen. Er ist in den dezenten Farben Orange und Schwarz für 299 Euro erhältlich.

Da Vinci Mini w
Der da Vinci Mini w wird ebenfalls bei Toys R Us erhältlich sein. (Bild © XYZprinting).

Der dritte 3D-Drucker im Angebot von Toys “R” Us, der da Vinci Junior kostet 499 Euro, bietet WLAN und die Möglichkeit, seine gestalteten 3D-Objekte per SD-Karte drucken zu lassen. Eine Besonderheit ist die Selbstkalibrierung, die dem Anwender viel Arbeit erspart. Er kann über eine App für Google Android OS und Apple iOS gesteuert werden.

Neben Toys “R” Us haben auch andere Einzelhandelsketten damit begonnen 3D-Drucker zu verkaufen. Namhafte Beispiele dafür sind GALERIA Kaufhof, Aldi, Media Markt, Staples und Tchibo. Mehr dazu im kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter von 3D-grenzenlos.

Angebot
XYZ Printing da Vinci miniMaker 3D-Drucker (vollständig montiert), 15x15x15 cm Druckgröße
  • Vollständig zusammengebauter 3D-Drucker. Enthält 300 g PLA-Filament (im Wert von 15 €) und Wartungswerkzeuge (im Wert von 12 €); Druckmaße: 15 x 15 x 15 cm
  • Produktgewicht: 6,85 kg; Materialverträglichkeit: PLA / PETG / Tough PLA; Konnektivität: USB 2.0 Kabel; Unterstützt Microsoft 3D-Builder
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 oder höher; Mac OS X 10.10 oder neuer; Linux v14.04, v16.04

Haftungsausschluss

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.
Letzte Aktualisierung am 11.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 32. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
4ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
5Artillery Genius Pro277,55 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
7Creality Ender 3 S1303,00 €kaufen
8QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
9Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
10FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
11QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X 6K597,80 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop