IFI CLAIMS Patent Services hat in seinem Jahresbericht Daten zu den Patentanmeldungen des Vorjahres betrachtet. Die Analysten stellten fest, dass der 3D-Druck zu den am neuntschnellsten wachsenden Technologien gehört. XYZprinting und Kinpo Electronics, zwei Tochterunternehmen der Kinpo Group, gehörten dabei zusammen zu den 3D-Druck-Unternehmen mit den meisten Patentanmeldungen 2020.

Anzeige

Das Unternehmen IFI CLAIMS Patent Services hat sich in seinem Jahresbericht mit den schnellsten Technologien des Jahres 2020 auseinandergesetzt. Der 3D-Druck wurde dabei als die neuntschnellste Technologie identifiziert, wie IFI CLAIMS Patent Services in seiner Pressemitteilung erklärt. IFI CLAIMS betrachtete in seinem Jahresbericht US-Patentanmeldungsdaten bis Ende 2020. Die Patentveröffentlichungen gruppierte es nach CPC-Codes (Cooperative Patent Classification). Die CPC-Gruppen wurden nach Größe von 2016 bis 2020 auf schnelles Wachstum untersucht.

Kaum Rückgang trotz Pandemie

Für die Beurteilung betrachtete IFI CLAIMS Technologien und Länder mit den meisten Patenten 2020. Bei 352.013 Patenten führte die Coronavirus-Pandemie lediglich zu einem einprozentigen Rückgang. Die Patentanmeldungen selbst stiegen um 5 Prozent.

XYZprinting und Kinpo Electronics, beides Tochterunternehmen von der Kinpo Group, gehören mit insgesamt 545 Stück zu den fünf größten Unternehmen mit den meisten Anmeldungen von 3D-Druck-Patenten.

3D-Druck-Unternehmen mit den meisten Patentanmeldungen im Jahr 2020

  1. Hewlett Packard Development (HP) mit 470 Patentanmeldungen
  2. General Electric (GE) mit 331 Patentanmeldungen
  3. Kinpo Electronics mit 273 Patentanmeldungen
  4. XYZprinting mit 272 Patentanmeldungen
  5. Boeing mit 195 Patentanmeldungen

Mike Baycroft, CRO von IFI CLAIMS, erklärt:

„Insgesamt war die US-Patentaktivität im vergangenen Jahr trotz der Pandemie leicht rückläufig. Dies ist ein kleiner Abwärtstrend in einem weitgehend aufwärtsgerichteten Kurs, den wir in den letzten zehn Jahren gesehen haben, und er ist immer noch ein Prozent höher als im Jahr 2018.“

Übersicht der 5 wichtigsten Anmelder von Patenten
Der 3D-Druck ist bei den Patentanmeldungen die am neuntstärkste Technologie (Bild © IFI CLAIMS Patent Services).

3D-Druck die am neuntschnellsten wachsende Technologie

Die Patentklassifizierung B33Y 40 (3D-Druck, Hilfsbetriebe oder -geräte) wies ein durchschnittliches jährliches Wachstum (CAGR) von 27,14 Prozent auf. Für IFI CLAIMS ist der 3D-Druck somit die am neuntschnellsten wachsende Technologie im Jahr 2020. 2017 gab es den zweiten Platz für den 3D-Druck mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate zwischen 2013 und 2017 von 35 Prozent.

Computersysteme, die auf biologischen Modellen basierten, belegten mit 67 Prozent CAGR den ersten Platz. Platz 2 gab es für elektrische Rauchgeräte mit 55 Prozent. Angiospermen belegten mit 49 Prozent Platz 3. Die viertschnellste Technologie ist das Maschinelle Lernen mit 46 Prozent CAGR. Quantencomputer, Steuerungssysteme für nichtelektrische Variablen, Informationsanzeigen, Informationsübertragung sowie automatische Piloten und Navigationssysteme für Fahrzeuge standen ebenfalls auf der Liste.

47 Prozent aller neuen US-Patenterteilungen 2020 gab es für die USA mit 164.379. Japanischen Unternehmen erreichten mit 52.429 Patenterteilungen den zweitgrößten Anteil. Südkorea belegte mit 22.400 den dritten Platz auf der Liste, vor China mit 18.792 Zuschüssen den vierten Platz.

Patentanmeldungen

Auch wir haben einige Patente im Vorjahr vorgestellt. Das Jahr begann mit dem US-amerikanischen 3D-Druck-Spezialisten Armatron Systems und seiner neuartigen Hochgeschwindigkeitsdrucktechnologie für das Bauwesen. Das mehr als 100 Konzepte umfassende Patent soll den umweltschonenderen Bau von Gebäuden ermöglichen. Im September folgte die U.S. Navy, die für ihr neuartiges 3D-Druck-Material, das sich in jeder Form und Größe mit einem 3D-Drucker verarbeiten lässt, ein 20 Jahre andauerndes Patent erhielt. Das neue Jahr begann ebenfalls schon mit Patenten, dieses Mal für NUBURU. NUBURU erhielt sieben neue Patente für 3D-Druck-Geräte und -Methoden und Metallverarbeitung.

Patente sind ein wichtiges Zeichen für die Innovationskraft eines Landes. Wir sind gespannt, wie sich das Thema weiterentwickeln wird und informieren unsere Leser laufend darüber. Mit einer kostenlosen Anmeldung zu unserem Newsletter (hier anmelden) bleiben Sie auf dem Laufenden.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 42. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2357,02 €kaufen
1QIDI TECH X-Max900,00 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1289,98 €kaufenNeuvorstellung
3FLSUN Q5177,65 €kaufen
4Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
5QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
6Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
11Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
12Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
13Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
14FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop